1. November – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

1. November

By Chrblocom / 1. November 2014

By martin

Der Gedanke an den Tod, der für junge Leute meistens schreckhaft ist, verliert diese Eigenschaft unter normalen Verhältnissen und, wenn keine Gewissensangst dazu kommt, in dem Maße, in dem die Wahrscheinlichkeit des Sterbens zunimmt.

Das Sterben erscheint dann als ein großer Übergangsakt, der sich von dem des täglichen Einschlafen und Wiedererwachen nicht wesentlich unterscheidet. Authentische Berichte über den Vorgang selbst haben wir jedoch keine, wie sich auch niemand genau den Vorgang des Einschlafens vergegenwärtigen kann. Allerdings sagt ein berühmter moderner Schriftsteller (Tolstoi) über das Gefühl beim Herannahen des Todes etwas, das mit den Erfahrungen vieler anderer übereinstimmt: “Ich entferne mich immer lies weiter >>

From:: 1. November

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: