Andacht – Di. 18. März 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Di. 18. März 2014

By Chrblocom / 18. März 2014

Andacht – Di. 18. März 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!!
Du hast mein Inneres geschaffen,
mich gewoben im Schoß meiner Mutter.
Ich danke Dir, daß Du mich so wunderbar gestaltet hast.
Ich weiß: Staunenswert sind Deine Werke.
Psalm 139,13f
Über der Schöpfung stand Gottes Wort: Und siehe, es war sehr gut! Und über uns steht geschrieben: Wunderbar! Über alle Werke Gottes, auch an uns, steht: Staunenswert! Ja, so ist unser Gott: Was ER schafft und macht, daß ist sehr gut, wunderbar und staunenswert.
Nun gibt es allerdings ein Problem: Wir Menschen sehen es anders. Selbst die großen Hollywood-Schönheiten müssen immer wieder zu Schönheitsoperationen. Die Teens stehen morgens vor dem Spiegel und suchen einen Pickel zu verdecken. Es wird nicht mehr gesungen, weil die das im Radio viel besser können. Wir messen uns an dieser Scheinwelt, wo jedes Fehlerchen wegretuschiert wird; – deshalb kommen wir im Leben nicht so gut zurecht.
Wenn die Menschen so verunsichert sind und sich so minderwertig fühlen, hat der feind leichtes Spiel mit ihnen und dirigiert sie dorthin, wo er sie haben will: Weg von Gott.
Da hilft uns nur ein fester Stand! Wir sollten fest gegründet sein in Gottes Wort. Wir sollten die Wahrheit kennen! Wir sollten Jesus persönlich kennen und von IHM bestimmt sein! Denn sein JA zu uns ist ein ewiges, unveränderliches Ja. Ob wir müde sind oder krank, einen Pickel haben oder nicht singen können: ER will uns! ER findet uns gut!! ER will unser bester Freund sein!!! Dann können wir auch manchmal gegen den Strom schwimmen und unsere eigene Meinung haben. Dann werden wir gereifte, feste, stabile Menschen, die ein Segen für ihre Umgebung sind.
Danke, Jesus, Du bist wirklich mein bester Freund! Bei Dir brauche ich nicht schauspielern, wie gut ich bin. Du kennst mich durch und durch und meinst es gut mit mir! Du kennst meine Fähigkeiten und Talente und willst sie gebrauchen, Du siehst nicht nur auf meine Fehler und Schwächen! Ja, Du sollst mich bestimmen, denn Du meinst es gut mit mir!!!
Bibellese heute: Römer 10,16 – 11,12
Andachten im Internet:
– Deutsch: franklitauen.wordpress.com
– Englisch: en.devotions.eu
– Litauisch: franklietuva.wordpress.com
– Russisch: franklitva.wordpress.com
– Mehrsprachig: devotions.eu

From: Andacht – Di. 18. März 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: