Andacht – Do. 23. Januar 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Do. 23. Januar 2014

By Chrblocom / 23. Januar 2014

Andacht – Do. 23. Januar 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!!!!!
Jesus aber wuchs heran, und Seine Weisheit nahm zu, und ER fand Gefallen bei Gott und den Menschen.
Lukas-Evangelium 2,52Jesus war zwölf Jahre alt, als dieses über Ihn gesagt wurde. Auch bei Ihm gab es anscheinend einen Wachstumsprozeß. Als Er ein kleines Baby war, konnte Er sicher noch nicht gleich sprechen, laufen und Wunder wirken. ER mußte alles lernen, genau wie wir! ER wurde auch genau wie wir ständig vom feind in Versuchung geführt, doch Er allein hat niemals gesündigt. Darum kann Er uns so gut verstehen, denn Er hat alles selber durchlebt!
Aber Jesus ließ sich vollständig von Seinem himmlischen Vater prägen; – Sein Charakter war identisch mit Gottes Wesen. Demut, Dankbarkeit, Wahrheit, Freundlichkeit, Sanftmut, Geduld, Barmherzigkeit und Liebe füllten Sein Herz. ER war eins mit Gott. Darum konnte Gott zu Ihm bei der Taufe sagen: Du bist mein geliebter Sohn, an Dir habe ich Gefallen gefunden.
Wie sehr so ein Mensch, voller Eigenschaften Gottes, bei den Menschen beliebt ist, wissen wir aus den Evangelien. ER zog tausende von Menschen an und man bereitete Ihm einen triumphalen Empfang in Jerusalem. Alle, auch die Zöllner, Sünder und Dirnen liebten Ihn!
Es gibt Menschen, die sehr an Einsamkeit leiden. Andere fühlen sich abgelehnt und ungeliebt. Wieder andere merken, daß die Gier sie regiert. Manche sind so verletzt und verbittert, daß sie sich nur noch um ihren eigenen Schmerz drehen; – sie können kaum den Blick den schönen Dingen zuwenden, geschweige denn, Jesus sehen. Manche reden den ganzen Tag nur negativ; nichts ist ihnen recht. Immer sind sie am nörgeln und jammern. Manche opfern für ihre Gier die Wahrheit und betrügen sogar ihre Freunde, um ein paar Taler mehr zu haben. Wie sollten solche Menschen beliebt sein??
Wenn Du beliebt sein möchtest bei anderen Menschen, und wenn Du Gottes Freund sein möchtest, dann lebe Jesu Lebenstil. Werd eins mit Ihm, folge Ihm nach. Sag Dir selber ab, denn der Egoistus führt uns in diese Isolation. ER liebt Dich und wartet aus Dich.

Danke, Jesus, für dieses Neue Leben! Das Alte Leben hat mir höchstens äußerliche Vorteile gebracht, nun aber füllst Du mit Deinem Frieden mein Herz; wie könnte ich diesen Frieden kaufen?? Danke, Du nimmst mich als Dein Kind und sorgst für mich; – ich brauche es nicht mehr selber tun. Du bist mein Freund, der treu zu mir steht. Und ich will Dein Freund sein.

Bibellese heute: Markus 6, 1-29

From: Andacht – Do. 23. Januar 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: