Andacht – Fr. 14. Februar 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Fr. 14. Februar 2014

By Chrblocom / 14. Februar 2014

Andacht – Fr. 14. Februar 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!
Die Liebe: Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.
1. Korinther 13,7Das ist Gottes Liebe zu uns! Er erträgt alles für uns, sogar den Tod am Kreuz. ER glaubt alles! Wie oft schon haben wir Gott Versprechen gemacht, die wir nicht gehalten haben, und doch ist ER jeden Morgen wieder voll guten Glaubens an uns. Ja, ER glaubt an uns! ER hofft alles für uns. ER sieht für uns eine tolle Gegenwart und Zukunft. ER ist nicht enttäuscht oder bitter, ER gibt Seine Hoffnung für uns nicht auf; – ER kennt keine hoffnungslosen Fälle. Seine Liebe hält allem stand. Da mag es Verleumdungen und Vorwürfe geben, aber ER steht zu Seinen Kindern. Da mag es sein, daß wir wirklich tief in Sünde fallen, und doch bleibt ER bei Seinem Ja zu uns. ER hat so viel Hoffnung für uns!! Und ER hat die Macht, daß diese Hoffnung Wirklichkeit wird. Wir wollen uns von Seiner Hoffnung anstecken lassen und für uns selber, für unsere Familie und andere Menschen diese Hoffnung Gottes haben. Wir wollen dem negativen Denken, Bitterkeit und Enttäuschung nicht viel Raum geben, sondern es durch Hoffnung besiegen. ER hat Hoffnung, – sollte ich sie nicht auch haben?
Danke, Jesus, jeden Morgen bist Du da und wartest auf mich. Jeden Morgen kann ich wieder neu anfangen, Du hilfst dabei. Denn Du hast mich lieb und bist voller Hoffnung für mich! Ich mag Dich oft enttäuscht haben, aber Du wendest Dich nicht entäuscht und bitter von mir ab. Nein, Du hast Glauben an mich und immer neue Hoffnung! Du wirst Dein Ziel mit mir erreichen!
Bibellese heute: Markus 14, 1 – 25
Andachten für jeden Tag:
– franklitauen.wordpress.com deutsch
– franklietuva.wordpress.com litauisch
– franklitva.wordpress.com russisch

From: Andacht – Fr. 14. Februar 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: