Andacht – Fr. 16. Mai 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Fr. 16. Mai 2014

Guten Morgen!!!!!!!!!!!
Jesus sagt:
Siehe, ich komme bald!
Offenbarung 22,7Unsere Sehnsucht ist Jesus. Wir möchten so nah bei Ihm sein, wie nur irgend möglich. Am besten wird es sein, wenn ER sichtbar wiederkommt! Das ist unsere Hoffnung und unser Sehnen.
Wenn ER kommt, ist es wie ein Blitz, der um die ganze Erde aufleuchtet. Dann sendet ER Seine Engel aus, um alle einzusammeln, die zu Ihm gehören; – keiner wird vergessen. In der Luft fliegen wir Ihm entgegen und werden in einen anderen Leib verwandelt. Wenn wir bei Ihm sind, wird es ein großes Fest geben! Dann werden unsere Herzen Ihm, unserm Erlöser, singen und wir sind endlich ganz eins mit Ihm. Das wird ein Fest der Freude!
Wer sein Herz hier an irdische Dinge gehängt hat und es sich hier fein häuslich eingerichtet hat, oder wer mit der Sünde liebäugelt, der wird dieses Sehnen nicht spüren. Aber wer hier unter seiner eigenen Unvollkommenheit und Unheiligkeit leidet, wer die Ungerechtigkeiten dieser Welt haßt, wer hier leidet und Tränen in den Augen hat, der wartet sehnsüchtig auf unseren HErrn. Ach, HErr Jesus, komm bald!
Ja, ER wird bald kommen! Wenn wir es am wenigsten erwarten und wenn die Not am größten ist, wird ER zur Stelle sein. Und schon jetzt kommt ER unsichtbar zu uns, um uns in den Arm zu nehmen, zu trösten und Mut zu zusprechen. ER kennt Seine Kinder, die ER teuer erkauft hat! Nicht eines von ihnen läßt ER im Stich oder vergißt es. Unsere Namen sind in Seine Hand geschrieben, damit ER immer an uns denkt. ER ist da, wo Sein Name gelobt wird und wo ER angebetet wird. Dort ist Seine mächtige Gegenwart spürbar. Dort wirkt ER und heilt Herzen und Gebrechen. ER ist der HErr!!
Danke, Jesus, Du kommst bald! Dann wird mein Verlangen Erfüllung finden. Dann werde ich endlich ganz an Deinem Herzen ruhen. Ja, HErr, ich warte auf Dich! Komm bald!
Bibellese heute: 2. Korinther 8, 16 – 9, 15

von: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: