Andacht – Mi. 30. April 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Mi. 30. April 2014

By Chrblocom / 30. April 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!
Laßt euch vom Geist erfüllen!
Epheser 5,18
Jesus sagte, daß die Jünger sich freuen sollten, wenn Er weggeht. Denn dann kann Er den Heiligen Geist schicken! ER, der Geist Gottes, ist Sein Geschenk an die Gemeinde. Wir sollten immer wieder um die Erfüllung mit dem Heiligen Geist bitten, damit Gottes Wille in uns und in der Gemeinde geschieht.
Der Geist bringt Leben! Manchmal ist es für einige zu viel Leben, doch wir wollen Seinen Geist nicht mindern. Der Geist bringt Trost, wo Trübsal herrscht. Der Geist macht Mut, so daß wir über Mauern springen können. Der Geist erinnert uns in speziellen Situationen, was das Wort Gottes dazu sagt und macht so die Bibel lebendig für diese Situation. Der Geist macht fröhlich, so daß wir Gott von Herzen preisen können. Der Geist ist unser Beistand in schwierigen Lagen. Der Geist ist Berater, wo schwere Entscheidungen getroffen werden müssen. Der Geist macht nicht auf sich aufmerksam, sondern lenkt allen Dank zu Gott und Jesus. Der Geist ist die Kraft Gottes, die hier in der Gemeinde und im Christen sich zeigt. Der Geist bestätigt die Verkündigung und bringt uns dazu, Jesus zu verherrlichen. Der Geist hilft uns, Sünde zu meiden. Der Geist führt uns auf Gottes Wegen. Der Geist füllt uns mit Frieden, Freude, Liebe, Geduld, Barmherzigkeit, Dankbarkeit und Sanftmut.
Jesus sagt, wir sollen Gott bitten und ER wird uns den Guten Geist geben. Nicht einen bösen, sondern den guten, Heiligen Geist. Trotzdem haben viele Menschen Furcht vor diesem etwas unbestimmbaren Heiligen Geist. Aber Jesus will uns diese Furcht nehmen und wir können uns auf das Abenteuer mit dem Geist Gottes einlassen. Dann kann es eine Fortsetzung der Apostelgeschichte in unserem Leben und Gemeinde geben.
Wir wollen unser Denken und unser Leben nicht mit irgendetwas füllen. Manche sehen sich Serien im Fernsehen an und identifizieren sich mit den Helden und benehmen sich dann möglichst genau so, wie diese Filmfiguren. Nein, wir wollen uns füllen lassen vom Geist Gottes. ER soll uns bestimmen. Seine Gedanken sollen unsere werden. Sein Wesen soll auf uns abfärben.
O komm, Heiliger Geist! Erfülle mich ganz und in jeder Hinsicht! Ich will den himmlischen Vater verherrlichen, bitte hilf mir dabei! Wohne Du in mir und durchdringe mich mehr und mehr. Zeig mir immer deutlicher, wie der himmlische Vater ist, damit in mir Vertrauen und Dankbarkeit wachsen. Danke, Jesus, für Dein Geschenk!
Bibellese heute: 1. Korinther 15, 1 – 19

von: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: