Andacht – Mo. 16. Dezember 2013 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Mo. 16. Dezember 2013

By Chrblocom / 16. Dezember 2013

By Frank

Guten Morgen!!!!!

Hoffe auf den HErrn und sei stark!

Hab festen Mut, und hoffe auf den HErrn.

Psalm 27,14

Gewissheit ist eine feine Sache. Wenn ich mich fest in der Hand des HErrn weiss, kann kommen, was will: Es kann mich nicht erschuettern. Wenn ich weiss, der HErr steht ueber den Dingen, kann ich selber gelassen bleiben. Ja, Gewissheit im Glauben ist ein grosser Trost und ein Rettungsanker fuer unser unruhiges Herz.

Wie sehr koennen die Gedanken uns in Unruhe bringen. Was koennte alles passieren? Was koennten die Feinde im Schilde fuehren?
Wenn ich dem nachgebe, kann ich keinen Schlaf mehr finden und waere immer in Sorge um meine Kinder und alles andere. So ist es gut, wenn wir alle Dinge, die uns beunruhigen, in Jesu Haende legen koennen. Ja, in Seiner Gegenwart kann ich mein unruhiges Herz beruhigen. Wie gut, dass ER da ist! Dass ER fuer mich, Sein unruhiges, aengstliches Kind da ist, beruhigend mit der Hand ueber mein Haupt streicht und sagt: Hoffe auf mich und sei stark! Hab festen Mut, und setze alle deine Hoffnung auf mich; – ich werde dich niemals enttaeuschen.

Danke, Jesus, Du gibst mir eine feste Gewissheit, eine starke Sicherheit in mein unruhiges Herz. Du bist der HErr, der alle Dinge in seinen starken Haenden haelt und der immer das letzte Wort hat. Bei Dir bin ich sicher und geborgen.

Bibellese: Philipper 4,10-23

From: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: