Andacht – Mo. 23. Dezember 2013 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Mo. 23. Dezember 2013

By Chrblocom / 23. Dezember 2013

By Frank

Guten Morgen!!!!!!

Der Engel sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; ER ist der Messias, der HErr.
Lukas-Evangelium 2,10f

Morgen feiern wir den Geburtstag Jesu! Lange, lange Zeit hatte man auf den Erlöser gewartet, und nun ist ER endlich geboren. Die Zeit der Furcht ist vorbei! Die Freude soll dem ganzen Volk zuteil werden! Denn der Retter und Erlöser, der Messias, Heiland und HErr ist gekommen!
Vor Seiner Geburt im kalten Stall war Jesus in der Herrlichkeit im Himmel, zusammen mit dem Vater und dem Heiligen Geist. Sie sahen das Elend und die Finsternis, die Ungerechtigkeit und Gewalt hier bei uns, und sie beschlossen, daß Jesus als Mensch geboren wird, um alle zu erlösen, die sich an Ihn klammern. ER legte alle Göttlichkeit ab und war ein Mensch, so wie Du und ich, mit allen Beschränkungen und Grenzen. ER litt Hunger und Durst, wurde beschimpft und verachtet, doch ER sündigte nicht ein einziges Mal. So wurde ER zum vollkommenen, sündlosen Opfer für uns, für das Volk, das ER sich erwählte und vom feind loskaufte. ER war das Licht Gottes, das in unsere Finsternis und Hoffnungslosigkeit hineinstrahlt. Was wäre aus der Erde und aus uns geworden, wenn Jesus sich nicht erbarmt hätte? Wir sollen diese große Freude über die Erlösung hinaustragen zu unserem Volk, damit auch noch andere teilhaben können an der Freude und der Erlösung. Gott möchte noch so viele Menschen retten! ER möchte alle ans Licht holen und ihnen jede Furcht nehmen und sie mit Seiner großen göttlichen Freude füllen. Denn für uns ist der Heiland geboren, der Retter der Welt!

Danke, Jesus, daß Du zu uns gekommen bist! Du bist das Licht, die Hoffnung und die Rettung der Welt! Ohne Dich wird sie zu Grunde gehen. Aber ich, ich will mich halten an Dich! Du nimmst mir jede Furcht und erfüllst mich mit Deiner Freude, denn Du bist mein Retter und Erlöser!

Bibellese heute: Johannes-Evangelium 1,1-18

From: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: