Andacht – Mo. 24. Februar 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Mo. 24. Februar 2014

By Chrblocom / 24. Februar 2014

Andacht – Mo. 24. Februar 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!
Seht, ich und die Kinder, die Gott mir geschenkt hat.
Hebräer 2,13Besser kann man die tiefe Verbundenheit Jesu zu Seinen Kindern nicht ausdrücken! ER hat uns aus der Verlorenheit gerettet und zu Kindern Gottes gemacht. Was erwartet man von Kindern? Daß sie immer brav „Danke“ sagen? Oder daß sie immer artig sind? Oder daß sie sich den ganzen Tag abrackern für ihren Vater? Eigentlich erwartet man nur, daß Kinder sich immer voller Vertrauen an die Eltern wenden. Für alle Bedürfnisse sind die Eltern zuständig! Und man erwartet, daß die Eltern ihr Kind liebhaben und es beschützen.
Gott hat sich Seine Kinder ausgesucht! ER will für sie Vater sein, der sie liebt, schützt und versorgt. Und wir sollen Ihm grenzenlos vertrauen. Es ist ein Verhältnis, in dem Liebe und Vertrauen regieren. Es ist sicher kein Arbeitsverhältnis oder „Heiligungsprogramm“. Es geht nicht immer nur um Schuld, Vergebung und Besserung, sondern hauptsächlich um diese Beziehung. Wie sollten wir auch fähig sein, die Erlösung und die Vergebung abzuarbeiten?
Jesus sieht uns als Gemeinschaft, ER macht sich eins mit uns. ER, der Gute Hirte, und die Kinder sind eine Einheit. ER nimmt uns mit, wenn ER vor Gottes Angesicht tritt und ER selber tritt dort für uns ein. ER fühlt sich für uns verantwortlich! Und wir wollen unserm Erlöser vertrauen, in allen Dingen und allezeit.
Danke, Jesus, Du hast mich nicht nur erlöst, sondern auch zu einem Kind Gottes gemacht! Nun kann ich mich immer voller Vertrauen an Dich wenden. Du sorgst für mich, so wie es Eltern für ihre Kinder tun. Du umgibst mich mit Deiner liebevollen, starken Hand und schützt mich. Immer und überall hast Du einen Ausweg. Ja, Du bist der HErr, der Seine Kinder liebt!
Bibellese heute: Römer 2, 1 – 16

From: Andacht – Mo. 24. Februar 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: