Andacht – Mo. 27. Januar 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Mo. 27. Januar 2014

By Chrblocom / 27. Januar 2014

Andacht – Mo. 27. Januar 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!!
Sieh her: Ich habe dich eingezeichnet in meine Hände.
Jesaja 49, 16
Als Jesus auferstanden war, erschien Er Seinen Jüngern und zeigte ihnen Seine Wundmale in den Händen. In ihnen waren die Namen der Jünger zu lesen. Für Petrus, für Johannes, für Thomas, …., aber es steht auch mein Name darin: Für Frank. Und auch dein Name fehlt nicht. Immer, wenn Jesus Seine Hände ansieht, wird Er erinnert an uns, niemals kann Er uns vergessen!
Gott seber hat sich entschieden, uns zu lieben und für uns sich am Kreuz zu opfern. Es war Seine Entscheidung, Sein Leben für uns hinzugeben, damit wir frei sind. ER hat für uns einen hohen Preis gezahlt! Wir sind für Ihn sehr wertvoll, kostbarer wie Diamanten! Darum läßt Er nicht zu, daß irgendwer uns wieder aus Seiner Hand reißt. Darum sollen wir unser Leben als sehr wertvoll ansehen und auf uns achten. Wir sollen uns nicht wieder beschmutzen mit der üblen Sünde. Wir wollen uns lieber heiligen für Ihn, der für uns alles gegeben hat. Mein Kind, Du bist Sein besonderes Eigentum! Dich hat Er lieb und gibt alles für dich.
Danke, Jesus, daß ich Dir so wertvoll bin! Du behütest mich und umgibst mich mit Deiner Liebe. Einmal wirst Du mich zu Dir ziehen und wir werden ein Herz und eine Seele sein. Du bist der Gott, der mich grenzenlos lieb hat!
Bibellese heute: Markus 7, 24- 8, 10

From: Andacht – Mo. 27. Januar 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: