Andacht – Sa. 19. April 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Sa. 19. April 2014

By Chrblocom / 19. April 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!!!!
Einst wart ihr nicht Sein Volk, jetzt aber seid ihr Gottes Volk; einst gab es für euch kein Erbarmen, jetzt aber habt ihr Erbarmen gefunden.
1. Petrusbrief 2,10Wie groß ist das Erbarmen Gottes! ER hat sich über mich erbarmt, als ER sah: Allein schafft er es nicht. ER riß mich heraus aus dem Strudel, aus dem Untergang und aus der Gottesferne. ER sah mein Herz, wie es sich sehnte nach Frieden und Sinn im Leben. ER störte sich nicht an meinen Fehlern und Sünden, sondern erbarmte sich ohne jede Vorbedingung und zog mich zu sich. Ja, jetzt gehöre ich zum Volk Gottes, jetzt habe ich Erbarmen gefunden!
Und es war Gott nicht genug, mich zu erlösen, sondern ER hat noch viel größere Pläne! In Vers 9 lesen wir: „Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, eine königliche Priesterschaft, ein heiliger Stamm, ein Volk, das Sein besonderes Eigentum wurde, damit ihr die großen Taten dessen verkündigt, der euch aus der Finsternis in Sein wunderbares Licht gerufen hat.“ Gottes Erbarmen ist keine kurzfristige Sache, sondern ein ewiges, unwiderrufliches Geschehen. Hat ER einmal Ja gesagt, ist es ein ewiges, unveränderliches Ja. Als ER sich über mich erbarmte, war es Seine Entscheidung für immer und ewig. Genauso, wie vorher die Finsternis regierte, soll jetzt Sein Licht regieren. ER hat ein wunderbares Ziel für mich und Dich! Wir sollen Sein geheiligtes, auserwähltes Volk sein, wir sollen Priester für andere werden, die für sie vor Gott eintreten, wir sollen Seine wunderbaren Taten verkünden, damit noch mehr Menschen Erbarmen finden! Gott sieht uns als sehr wertvoll an. ER nennt uns Diamanten und Edelsteine. ER sieht uns als würdige Braut für Seinen Sohn Jesus. Verdient haben wir es sicherlich nicht, – es ist Sein Erbarmen, Seine übergroße Liebe zu uns.
Danke, Jesus, Du hast mir den Weg zu Gott freigemacht! Wegen Dir bin ich ein Kind Gottes und gehöre zum besonderen, geheiligten, gereinigten Volk Gottes! Ich bin Dein Eigentum, das Du teuer am Kreuz erworben hast. Ich bin Dir so viel wert, soll sogar Deine Braut sein! Wie sehr hast Du mich lieb! Wie groß ist Dein Erbarmen! Ja, Du bist der Gott, dem ich mich ohne Einschränkungen anvertrauen kann!
Bibellese heute: 1. Korinther 9, 19 – 27

von: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: