Andacht – Sa. 22. Februar 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Sa. 22. Februar 2014

By Chrblocom / 22. Februar 2014

Andacht – Sa. 22. Februar 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!!!!!
Meine Augen schauen stets auf den HErrn;
denn ER befreit meine Füße aus dem Netz.
Psalm 25,15
Es gibt viele Fallen, in die wir geraten können und uns Probleme machen können. Und es gibt Netze, in denen man sich verstrickt, so daß es anscheinend kein Entrinnen mehr gibt. Der feind kennt uns Menschen genau und versucht es mit allen Tricks. Erst ein wenig, dann ein wenig mehr …., alles sieht so harmlos aus. Bis die Falle zuschnappt und das Netz sich zuzieht. Wir können uns nur schützen, wenn wir stets auf den HErrn sehen und Seine leisen Warnungen hören. Und falls wir schon hilflos im Netz zappeln, können wir nur noch zu Jesus schreien: HErr, hilf! – ER wird helfen. Doch manchmal dauert es lange, bis wir vollständig befreit sind. Dann dürfen wir die Geduld nicht verlieren, sondern müssen weiter auf den HErrn sehen und Ihm vertrauen, daß ER alles richtig macht.
Stolz, Selbstsicherheit und arroganter Hochmut verhindern, daß wir sicher an der Hand Jesu gehen. Wir unterschätzen die Gefahren und geraten schnell in so ein „harmloses“ Netz. Nur ein kindliches Vertrauen und Abhängigkeit von Jesus kann uns bewahren. Nur in dieser ständigen Verbundenheit mit Jesus können wir unseren Weg sicher gehen.
Jesus, auf Dich will ich sehen! Du bist mein Schutz vor allen möglichen Gefahren. Und Du bist mein Befreier. Wie oft schon hast Du meine Füße aus einem Netz gezogen! Dir kann ich auch weiterhin vertrauen. Laß mich nur nicht stolz und eigensinnig werden! Ich will auf Dich sehen und an Deiner Hand durchs Leben gehen. Du bist mein Guter Hirt!
Bibellese heute: Markus 16, 1 – 20

From: Andacht – Sa. 22. Februar 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: