Andacht – Sa. 3. Mai 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Sa. 3. Mai 2014

Guten Morgen!!!!!!!!!!!!!!
Ich bin der gute Hirt; ich kenne die Meinen und die Meinen kennen mich.
Johannes 10,14
Die Könige und Präsidenten kennen ihre Leute meist nicht persönlich. Sie sitzen in den Hauptstädten und machen Gesetze für alle. Aber an mich persönlich denken sie dabei nicht. Jesus ist anders. ER kennt mich persönlich. ER kennt meinen Namen, und sogar meinen Kosenamen. ER ist interessiert an allem in meinem Leben. ER erläßt keine Gesetze, an die ich mich unbedingt halten muß, sondern gibt mir Ratschläge undWeisungen, die genau richtig sind für mich. ER ist echt besorgt um mich. Wo gibt es sonst so einen feinen König?
Wenn ich einen Präsidenten, König oder Kirchenfürsten sprechen will, so gibt es eine lange Warteliste. Und vielleicht bekomme ich dann mit einer Gruppe eine kurze Audienz. Sie sind nicht interessiert an mich. Doch Jesus ist wieder anders! ER wartet schon auf mich. ER möchte, daß ich IHN kennenlerne. ER möchte mich kennenlernen. ER ist immer erreichbar und hat Zeit für mich. Obwohl ER so viel Wichtiges zu tun hat, tut ER so, als ob Ihm nichts wichtiger ist wie ich. ER ist ein wunderbarer Gott!
ER ist mein guter Hirt. ER sucht immer die beste Weide, das beste Wasser. ER weiß, wann Ruhepause angesagt ist. ER selber geht voran und macht den Weg frei. ER weiß in jeder Situation, wie Er mit Seinen Schafen umgehen muß. Für jedes hat ER die richtigen Worte und Erziehung.
ER hat uns andere Menschen anvertraut und möchte, daß wir mit ihnen so umgehen, wie ER mit uns. Darum sollen wir Ihn immer besser kennenlernen und uns immer mehr von Ihm bestimmen lassen. Dann wird unsere Familie ein kleines Stück Himmel und unser Betrieb oder Arbeit ein Vorgeschmack aufs Paradies. Ja, Jesus will Sein Reich bauen und will uns als Seine Kinder! Es gibt nichts wichtigeres für Ihn, als Dich, Sein teuer erkauftes Kind!
Danke, Jesus, Du bist mein guter Hirt! Du sorgst treu für mich. Du kennst mich durch und durch und weißt alle meine Bedürfnisse und heimlichen Wünsche. Bei Dir bin ich geborgen und ich kann alle meine Problemchen mit Dir bereden. Du hilfst mir im Alltag, Du gibst mir Ruhe, Du gibst mir einen Platz zum Leben. Du sorgst Dich um alles.
Bibellese heute: 1. Korinther 15, 51 – 58

von: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: