HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – Sa. 9. November 2013

By Chrblocom / 9. November 2013

By Frank

Guten Morgen!!!

Seht, wie groß die Liebe ist, die der Vater uns geschenkt hat: Wir heißen Gottes Kinder und wir sind es.
1. Johannesbrief 3,1

Weil wir in diesem Konflikt leben, – wir wissen, wie wir leben sollten und schaffen es doch nicht, – fangen wir oft an zu zweifeln, daß Gott uns wirklich lieb hat und unsere gesamte Schuld vergeben hat. Der feind nutzt die Gunst seiner Stunde und reibt uns unser Versagen unter die Nase: So ein Versager! So ein Nichtsnutz!! Gott kann ihn nicht lieb haben, er hat schon wieder versagt, diesmal gibt es keine Entschuldigung mehr …. Ja, der Teufel ist schlau und grausam, aber er ist ein Lügner.
Gott, unser Vater, kennt unser Problem und hat eine Lösung dafür. Sein Geist soll in unserem Herzen regieren und uns bezeugen, daß wir wirklich Gottes geliebte Kinder sind! Wir sollen Sein Zeugnis in uns nicht kaputt reden. Heute möchte Gott, unser Vater, uns zeigen, daß ER uns wirklich lieb hat. Die großen Sachen können wir oft nicht verstehen, darum tut Gott Seine Liebe in Kleinigkeiten kund. Halte heute Deine Augen offen für das Wirken Gottes! ER liebt es, Seine Kinder mit kleinen Geschenken zu überraschen. Wie oft sah ich einen Regenbogen in den Wolken, wenn ich am Zweifeln war, und dann kamen mir Seine Worte in den Sinn: Diesen Bogen habe ich als Zeichen des Bundes in die Wolken gesetzt; – und Sein Friede machte sich in meinem Herzen breit. Ja, Gott steht zu uns! ER hat uns lieb!! Wir sind und bleiben Seine Kinder!!! Sei mutig, bitte und frage den HErrn um Zeichen Seiner Liebe; – aber diskutiere sie anschließend nicht weg.

Danke, Vater, Du willst mir heute zeigen, wie lieb Du mich hast. Ich will die Augen offen halten und nicht wieder alles als Zufall ansehen, was Du mir schenkst. Ich will nicht, daß der Zweifel mich regiert, dieser Lügengeist! Sondern ich will Deine Liebe annehmen, – sie ist wirklich umwerfend. Danke, ich bin und bleibe Dein geliebtes Kind, und Du mein geliebter Vater!

Bibellese heute: Apostelgeschichte 26,1-32

Hier zum Blog des Autors

From: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: