Andacht – So. 25. Mai 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – So. 25. Mai 2014

Guten Morgen!!!!!!!!! J
Warum toben die Völker, warum machen die Nationen vergebliche Pläne? Die Könige der Erde stehen auf, die Großen haben sich verbündet gegen den HErrn und Seinen Gesalbten. „Laßt uns ihre Fesseln zerreißen und von uns werfen ihre Stricke!“ Doch ER, der im Himmel thront, lacht, der HErr verspottet sie. Dann aber spricht Er zu ihnen im Zorn, in Seinem Grimm wird Er sie erschrecken: „Ich selber habe meinen König eingesetzt auf Zion, meinem heiligen Berg“. Den Beschluß des HErrn will ich kundtun. ER sprach zu mir: „Mein Sohn bist Du. Heute habe ich Dich gezeugt. Fordere von mir, und ich gebe Dir die Völker zum Erbe, die Enden der Erde zum Eigentum. Du wirst sie zerschlagen mit eiserner Keule, wie Krüge aus Ton wirst Du sie zertrümmern.“ Nun denn, ihr Könige, kommt zur Einsicht, laßt euch warnen, ihr Gebieter der Erde! Dient dem HErrn in Furcht, und küßt Ihm mit Beben die Füße, damit Er nicht zürnt und euer Weg nicht in den Abgrund führt. Denn wenig nur, und Sein Zorn ist entbrannt. Wohl allen, die Ihm vertrauen!
Psalm 2
Es scheint wirklich so zu sein: Es herrscht irgendwie Chaos auf der Welt. Überall hört man von Kriegen und Bürgerkriegen und anderen Katastrophen. Und die sog. Demokraten machen sich in der Gender Agenda für jeden Schmutz stark. Es ist recht haltlos in der Welt ….
Wie gut, daß wir Jesus haben! Selbst im größten Chaos ist und bleibt ER der Fels, der unbeweglich und sicher steht. Und wir dürfen uns bei Ihm bergen. ER ist unser Schutz! ER hat versprochen: „Weil er an mir hängt, will ich ihn retten; ich will ihn schützen, denn er kennt meinen Namen.“ (Psalm 91,14).
Es mag sein, daß jetzt wirklich die letzte Zeit ist und Jesus bald wiederkommt. Dann wird ER Sein Reich aufrichten, – ein Reich des Friedens und der Gerechtigkeit. Es mag sein, daß das Chaos in der Welt noch zunimmt und größer wird. Aber ER läßt es zu, damit jeder merkt: ER ist die einzige ewige, unzerstörbare Hoffnung und Zuversicht. ER ist der Fels!
Manchmal sehen wir nicht, daß Gott immer der HErr ist. Das Leid, die Ungerechtigkeiten und der Haß sind soooo groß! Aber ER, der Himmel und Erde geschaffen hat, ER steht immer noch über dem Chaos und hält Seine Kinder ganz fest in Seiner starken Hand!
Danke, Jesus, wie gut ist es, bei Dir geborgen zu sein! Selbst durch die schwierigsten Zeiten geleitest Du Deine Kinder sicher. Ja, bei Dir bin ich geborgen und sicher. Du bist mein Fels, auf dem ich sicher stehe.
Bibelese heute: Galater 2, 1 – 10

von: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: