Andacht – So. 9. Februar 2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Andacht – So. 9. Februar 2014

By Chrblocom / 9. Februar 2014

Andacht – So. 9. Februar 2014

By Frank Guten Morgen!!!!!
Petrus erwiderte Ihm: HErr, wenn Du es bist, so befiehl, daß ich auf dem Wasser zu Dir komme. Jesus sagte: Komm!
Matthäus 14,28fEigentlich ist es unmöglich, Gott zu finden. So viele Religionen haben es probiert, aber nur trockene Lehren und Rituale entwickelt. Man verehrt Gott, hat aber keine Beziehung zu Ihm.
Gott will sich finden lassen!! ER hat den Himmel verlassen, hier auf der Erde dreißig Jahre lang gelebt, Hunger und Durst, Kälte und Hitze, Lügen und Verfolgung und sogar den Tod ertragen; – nur um uns zu retten! Wie sollte ER sich nun verstecken, unsere Gebete nicht hören und einfach nicht zu erreichen sein?? Nein, das kann nicht sein!
Auch Petrus wollte wissen, ist es wirklich Jesus, der da nachts auf dem Wasser läuft? Die Jünger hatten Angst, sie dachten, das sei ein Gespenst und schrien vor Furcht. Ja, Jesus ist so viel anders wie wir es uns vorstellen! Aber wir können fragen: Bist Du es? So mach den Weg frei, daß ich zu Dir kommen kann! Ist es wirklich Jesus, so wird ER sagen: Komm! ER wird das sturmgepeitschte Meer zu einer festen Straße machen und du wirst sicher in Seine Arme laufen. Und falls es dir unmöglich vorkommt und du im Meer versinkst so wie Petrus, wird ER sofort Seine Hand ausstrecken und dich wieder herausziehen. ER wird sich selber beweisen. Hab nur Mut, so wie Petrus, und vertraue Ihm! Dann kannst du auf den Wellen laufen …..
Danke, Jesus, Du läßt Dich finden!! Du bist kein Gott, der sich in den Weiten des Universums versteckt hält. Du bist mir nahe! Du bist so anders wie ich denken kann; aber Du bist der Gott, der mich sucht und lieb hat.
Bibellese heute: Jeseja 53

From: Andacht – So. 9. Februar 2014

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: