Ausrichtung: Täglich neu mit Gott beginnen – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Ausrichtung: Täglich neu mit Gott beginnen

By Chrblocom / 3. Dezember 2013

By Mike Dasbach .
In seinem Apostolischen Schreiben namens „Evangelii Gaudium“ ruft der Papst dazu auf, Jesus immer wieder neu zu begegnen und die Beziehung zu Ihm stetig zu erneuern.

Richtig: Diese intime Beziehung zum allmächtigen, liebenden Schöpfergott ist die beste und wichtigste Beziehung, die man als Mensch haben kann.

Jeder Tag ist ein Neuanfang und an jedem neuen Tag müssen wir uns neu auf Gott ausrichten.
Jeden Tag sollen wir uns bewusst Seinem Heiligen Geist neu anbefehlen, durch den Jesus in uns wohnt.

Dies tun wir am besten durch ein Gebet:

„Mein Gott und Vater,
danke, dass du mich liebst und allerbeste Gedanken für mein Leben hast.
Es tut mir leid, dass ich mich nicht um dich gekümmert habe und Dinge getan habe, die dir nicht gefallen. Bitte vergib mir!
Du hast mich nach deinem Ebenbild geschaffen – von dir bin ich gewollt, bedingungs- und grenzenlos geliebt.
Du hast deinen Sohn hingegeben, damit ich erlöst und frei sein kann.
Danke, Jesus, dass du für meine Schuld am Kreuz gestorben bist.
Danke, dass du für meine Erlösung alles vollbracht hast und sich sie mir nicht verdienen muss bzw. kann.
Du bist der Weg, die Wahrheit und das Leben – niemand kommt zum Vater außer durch dich.
Heile, befreie und verändere mich so, wie du es schon immer geplant hast.
Nimm meine Zweifel, hilf‘ meinem Unglauben und lehre mich Demut und Hingabe.
Lebe du in mir: Lass mich dein helles Licht und froher Bote sein.
Lass mich die Welt mit deinen Augen sehen und wirke du durch mich nach deinem Willen.
Jesus Christus, bitte übernimm du die Leitung in meinem Leben.
Dir allein will ich vertrauen.
In deiner Kraft und Gnade will ich leben.
Amen.“
.

From: Mikes seine Welt

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: