CD: For KING & COUNTRY – Into The Silent Night – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

CD: For KING & COUNTRY – Into The Silent Night

By Chrblocom / 7. Dezember 2013

By Burnin‘ Heart Reports

For KING & COUNTRY @ Facebook

Ein knappes Jahr nach ihrem Debütalbum haben die Dove Award Gewinner For KING & COUNTRY neues für ihre Fans. Nun warten sie mit der EP „Into The Silent Night“ auf.
Musik spielte schon früh eine Rolle im Leben der beiden Brüder Luke und Joel (übrigens, die beiden sind die jüngeren Brüder von Rebecca St. James), welche in Australien geboren wurden, nun aber in den USA leben.

Die EP enthält Lieder, die im Studio aufgenommen wurden, aber auch einen Livetrack, eigene, aber auch gecoverte Weihnachtslieder.

Trackliste:

01 Angels We Have Heard On High
02 Baby Boy
03 Into The Silent Night
04 Little Drummer Boy
05 Baby Boy (Live)

Richtig anmutig beginnt die EP mit dem Lied „Angels We Have Heard On High„. Glockspiel begleitet den engelsgleichen Gesang des Duos. Aber auch die eigene Note darf genauso wenig fehlen wie der für Weihnachtslieder typische Chorgesang. Ein schönes, poppiges Cover dieses traditionellen Weihnachtsliedes mit gewaltigen Drums und sanften Keyboardklängen, welchen schon vom ersten Ton an Weihanchtsstimmung verbreiten. Zum Ende hin wird es akustischer, aber auch ein bissches elektronischer.

Baby Boy“ beginnt zunächst ruhig, wird dann aber zum Refrain hin dynamischer und ähnlich anmutend wie der Vorgänger auf der EP. Das Lied bringt sehr gut zum Ausdruck, warum Jesus auf diese Erde gekommen ist: „endless hope, relentless joy started with a baby boy – unendliche Liebe, überschwengliche Freude, welches alles mit einem kleinen Baby angefangen hat.“ Es lädt ein zum Mitsingen und Gott loben.

Weiter geht es mit dem Titeltrack der EP „Into The Silent Night„. Ein richtiger Break nach den ersten beiden Liedern, denn hier wird es ein bisschen ruhiger. Das Lied stammt aus der eigenen Feder der beiden Musiker und erzählt von der Liebe zwischen einem Jungen und einem Mädchen: „Into the silent night / With your by my side / Joy in a lonesome world / For this boy and girl / Angels celebrate / As we stand face to face / With God’s gift tonight / You and I.“ Einfach mal kurz ruhig werden und den Klängen lauschen. Es fällt aber auch nicht schwer, den Refrain mitzusingen, denn er prägt sich schnell in die Gehörgänge ein.

Little Drummer Boy“ beginnt freudig mit mitreißenden Drums und poppigen Klängen und geht dann über in die anmutig wirkende erste Strophe wo die Gitarre im Vordergrund steht. Die Kraft, die in diesem Lied steckt, steigert sich zunehmends von Strophe zu Strophe. Das Lied ist ja im Original schon sehr gewaltig und das kommt auch in der Interpretation der beiden Musiker so rüber; anmutig und gewaltig mit einem Touch Pop-Rock.

Die EP schließt mit der Liveaufnahme des Liedes „Baby Boy„. Das Lied wurde bereits letztes Jahr von den beiden veröffentlicht und oft im amerikanischen Radio gespielt.

Als kleinen Appetizer gibt’s hier noch ein kleines Video um mal in den Song „Into The Silent Night“ reinzuhören:

Zu kaufen gibt es die EP bei iTunes oder bei SCM Hänssler für 7,95 €.

From: Burning Heart Reports

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: