CD: Sidewalk Prophets – Merry Christmas To You – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

CD: Sidewalk Prophets – Merry Christmas To You

By Chrblocom / 14. Dezember 2013

By Burnin‘ Heart Reports

Nach ihren ersten beiden erfolgreichen Alben gibt es nun von den via Sidewalk Prophets @ Facebook

Auf „Merry Christmas To You“ gibt es 12 rockige Songs mit Ohrwurmpotential, die die frohe Botschaft, die hinter Weihnachten steckt, zu euch nach Hause bringen. Es dreht sich alles um den Kern des Weihnachtsfestes; die Geburt eines Kindes, Jesu Geburt.

Bereits das Cover der CD verspricht eine lustige Reise durch die Weihnachtszeit mit der 5-köpfigen Band aus Indiana, denn hier sind die 5 im Cartoon-Stil fröhlich musizierend in Mitten zahlreicher Geschenke vor einem Weihnachtsbaum zu sehen (das Ganze gibt’s dann nochmal als Originalbild im Inneren des Booklets, in dem ihr auch die Liedtexte finden könnt).

Trackliste:

01 What A Glorious Night
02 White Christmas (feat. Francesca Battistelli)
03 Give Me Christmas
04 Have Yourself A Merry Little Christmas
05 Hey Moon
06 Merry Christmas To You
07 Holly Jolly Christmas
08 What Child Is This
09 That Spirit of Christmas
10 Silent Night
11 Hope Was Born This Night
12 Because It’s Christmas

Eröffnet wird die CD mit dem Lied „What A Glorious Night„. Der Track beginnt aber nicht wie vielleicht erwartet mit Gesang und Musik, sondern mit einem kurzen Monolog, welcher ursprünglich aus „Die Peanuts: Fröhliche Weihnachten (A Charlie Brown Christmas)“ stammt. Dieser Monolog geht dann über in einen kurzen Instrumentalteil und dann zum eigentlichen Track, welcher sofort zum Mitsingen und Mitklatschen einlädt. Bereits im ersten Lied wird das Anliegen der Musiker mit dieser CD deutlich: „I hear the angels singing, Alleluia. Let the earth receive her King. I know that love has come, sing it out: Jesus Christ is born. – Ich hör die Engel ‚Halleluja‘ singen. Lasst die Erde ihren König empfangen. Ich weiß, dass die Liebe in die Welt gekommen ist, singt es alle: Jesus Christus ist geboren.

Für das Cover von „White Christmas“ haben sie sich weibliche Unterstützung in Form von Sängerin Francesca Battistelli geholt. Eine schöne eigene Version haben sie da aus dem Lied gemacht mit einer Mischung aus Swing und Soul. Die E-Orgel darf natürlich nicht unerwähnt bleiben.

Mit Swing geht es weiter mit dem Lied „Give Me Christmas“ – erinnert ein wenig an das Weihnachtsalbum von Michael Bublé. 😉

Etwas ruhiger geht es mit dem Weihnachtsklassiker „Have Yourself A Merry Little Christmas“ weiter. Im Vordergrund stehen hier Klavier, Glockenspiel und die Trompete, welche vor allem im Refrain zum Einsatz kommt. Das Schlagzeug ist im Vergleich zu den anderen Songs nur ganz leise im Hintergrund zu hören.

Ähnlich ruhig und nachdenklich geht es weiter mit „Hey Moon“ in dem sie in Kindheitserinnerungen und vergangene Weihnachten schwelgen. „I remember that newborn baby and the wise men that travelled so far. That’s when I knew that I was made for a reason. I feel like the luckiest star, hey moon. – Ich erinner mich an das neugeborene Baby und die Weisen, die so weit reisten. Das war als ich wusste, dass ich aus einem Grund geschaffen wurde. Ich fühle mich wie der glücklichste Stern, hallo Mond.
Dass der Song auch unplugged schön klingt, könnt ihr hier sehen und hören:

Der Titeltrack des Albums „Merry Christmas To You“ wird schon wieder etwas schwungvoller. Schön herauszuhören ist die Tröte. Der Song sprüht vor Weihnachtsfreude und erinnert daran, dass Weihnachten eigentlich das Fest der Freude ist und nicht das Fest voller Stress und Hektik. Weihnachten ist doch nur ein Mal im Jahr und dann sollte man sich vorallem auch dann noch etwas mehr Zeit für diejenigen nehmen, die einem am Herzen liegen und zum Beispiel zusammen Kekse backen. Eine Song auch für alle Weihnachtsmuffel, um den Zauber von Weihnachten wieder zu entdecken.

Ein weiterer Weihnachtsklassiker, den man auf dieser CD finden kann, ist „Holly Jolly Christmas“ – ein Song, der swingt. Obwohl sie auch hier ihre eigene Note eingebracht haben, geht das Flair und die Romantik vom Original nicht verloren.

via Sidewalk Prophets @ Facebook

What Child Is This“ ist auch wieder ein Coversong und erzählt die Weihnachtsgeschichte, wie Jesus im Stall geboren wurde und die Heiligen 3 Könige ihre Gaben zu dem Kind bringen. Das Banjo passt einfach perfekt zu diesem Lied und nimmt diesem keineswegs die Anmutigkeit, die es hat.

Um den Geist von Weihnachten geht es in dem Lied „That Spirit of Christmas„. Weihnachten im Kreis der Familie mit denjenigen, die wir lieben, so sollte Weihnachten sein.

Und weiter geht es mit einem Weihnachtslied, welches auch wir zur Weihnachtszeit singen, nur eben auf Deutsch. Klar, die Rede ist von „Silent Night„, welches hier von den Sidewalk Prophets sehr gefühlvoll und ihne viel drumherum interpretiert wird. So kann das Lied richtig auf uns wirken.

Einen kleinen Break schafft „Hope Was Born This Night“ gegenüber seinem Vorgänger auf der CD. Eine schöne rockige Nummer. Hier bringen Sie einen wichtigen Part des Weihnachtsfestes auf den Punkt, denn in dieser Weihanchtsnacht ist die Hoffnung in Jesus Christus geboren.

Die CD ended mit einem weiteren selbstgeschriebenen Weihnachtslied. „Because It’s Christmas“ ist nochmal eine schöne Pop-Rock-Nummer, die nochmal für den Grund von Weihnachten sensibilisieren will. Mit den letzten beiden Tracks zeigen die 5 Musiker, dass sie selbst auch schöne Weihnachtslieder schreiben können.

Zu kaufen gibt es die CD beim SCM Hänssler Verlag für 14,95 € – dort könnt ihr auch mal in die Songs reinhören. Auch auf der Homepage der Band könnt ihr reinhören in die CD.

Wie es war im Mai ein Weihnachtsalbum aufzunehmen erfahrt ihr in diesem Video:

From: Burning Heart Reports

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: