CD: The City Harmonic – Heart – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

CD: The City Harmonic – Heart

By Chrblocom / 7. März 2014

CD: The City Harmonic – Heart

By Burnin‘ Heart Reports via newreleasetuesday.com“The heart is like pandora’s box / With just a crack it’s opened up / To beat anew when all is lost / To run, crawl, come home. – Das Herz ist wie die Büchse der Pandora / Nur ein Riss kann es öffnen / Um neu zu schlagen, wenn alles verloren ist / Um zu rennen, zu kriechen, heimzukommen.“Dieser Text findet sich auf der Rückseite des Booklets von Heart, dem aktuellen Album der Rock-Pop-Worship Band The City Harmonic, dessen 14 Lieder wir mal für euch angehört haben.Trackliste: 1. Here & There2. Praise The Lord3. Strong4. Take Heart5. Alive, Alive6. Love, Heal Me7. Songs Of Longing, Joy And Peace8. Glory9. A City On A Hill10. Live Love11. 1 + 112. Long Walk Home13. Brand New14. My Jesus, I Love TheeDer oben genannte Satz ist auch die Bridge von „Here & There“, dem Eröffnungstrack des Albums, der dem Titel „Eröffnungstrack“ alle Ehre macht. Mit einem Klavier-Intro beginnend, baut er sich immer weiter auf zu einem kraftvollen Song auf, nur um wieder mit der ruhigen Bridge zu enden. Außerdem kann man ihn auch gleich als Titel-Track des Albums sehen, denn er beschäftigt sich mit dem Herz, dem Herzen des Menschen, das nicht aufgibt, nach Gott zu suchen und dem Herzen Gottes, das immer offen ist für jeden Mensch, das ihm eine Heimat schenkt.“Praise the Lord“ ist genau das was man von seinem Titel erwartet: Ein Lobpreis-Lied. „There is gracefor today / So praise the Lord – Es gibt Gnade heute / Also Lobe den Herrn“, egal, ob es dir super gehtoder ob es schwer scheint.via examiner.comMit einem Klavier-Solo, das sofort das Gefühl des Songs einfängt, beginnt „Strong“. Melancholisch,aber hoffnungsvoll transportiert er seine Botschaft: „When I am weak, you’re strong – Bin ich schwach, bist du stark.““Take Heart“ scheint ein langsamer und ruhiger Song zu werden, baut sich aber doch zu einer schwungvollen Nummer auf, die sagt: Auch wenn es schwierig wird und auswegslos scheint: „Take Heart / Fasse Mut!““Alive, Alive“ kann man ganz klar als Hymne an das Leben sehen, das Gott uns schenkt. „I’m alive, that’s what he’s done for me – Ich lebe, das hat er für mich getan.““Love, Heal Me“ klingt für seine Thematik fast etwas zu fröhlich, mit seinen Klatschern und der frohen Melodie. „Your name is love, so love, heal me – Du heißt Liebe, also Liebe, heile mich!““Songs Of Longing, Joy And Peace“ hat zwar den längsten Namen, ist aber der kürzeste Track des Albums. Er dient auch nur als Intro für das sehr kraftvolle Lobpreis-Lied „Glory“. „To God be the glory“.“A City On A Hill“ beginnt wirklich auf einem Hügel, nämlich mit des Seligpreisungen der Bergpredigt. Mit all diesen Dingen können wir scheinen und hervorstechen wie eine Stadt auf einem Berg.“Live Love“ sticht mit seiner Thematik aus den anderen Liedern ein bisschen heraus, da es weniger ein Lied an Gott ist, sondern eine Botschaft an uns Menschen beinhaltet: „Live Love / Lebt Liebe“, die Liebe Gottes.Auch „1 +1“ sticht heraus, denn es ist ein Gebet, ein Gebet für die Braut des lyrischen Ichs. Lass es 1+ 1 sein, damit wir zu dritt durchs Leben gehen können. „Einer mag überwältigt werden, aberzwei können widerstehen, und eine dreifache Schnur reißt nicht leicht entzwei.“ (Pred. 4, 12)“Long Walk Home“ beschreibt unseren Lebensweg, unseren Weg „nach Hause“ zum Vater. Ganz im Stil eines Folk-Songs gehalten, erzählt der Song von einer Road-Story ohne Road, einer nie endenden Reise, bei der uns Gott nie von der Seite weicht.via urbanchristiannews.comWas erwartet man von einem Titel wie „Brand New“? Genau, den Inhalt, dass Gott einen brandneu macht. Erwartungen erfüllt! Denn genau das sagt dieser ruhige Song aus. „It’s only by your grace, that young hearts can be made brand new – Nur durch deine Gnade können junge Herzen brandneu gemacht werden.“Es hat mit einem Klavier-Intro begonnen und endet auch so: Mit „My Jesus, I Love Thee“ kommt das schwere, aber trotzdem warme Lobpreis-Finale des Albums. Viel braucht man über den Inhalt nicht zu sagen, der Titel sagt alles: Ein Liebeslied an Jesus, ein Danklied für das, was er für uns getan hat.Damit endet das Album und man kann abschließend nur eins sagen: Beeindruckend!The City Harmonic schaffen es, Lobpreis-Lieder zu schreiben, die unter die Haut gehen, ohne dasssie in irgendeiner Weise klischeehaft wirken oder aufgesetzt, sondern grundsätzlich ehrlich und austiefstem Herzen.Und auch das Booklet (das man auch als Poster an die Wand hängen kann) transportiert die einewichtige Botschaft: Jesus im Mittelpunkt.Eine Empfehlung für jeden, der gerne Lobpreis-Musik hört und selbst für die, die nicht so großeWorship-Fans sind, definitiv einen Lauscher wert.Zu kaufen gibt es „Heart“ u.a. bei SCM Hänssler für 14,95 €.Oder aber ihr nehmt an unserem kleinen Gewinnspiel teil und beantwortet uns folgende Frage, um eine CD zu gewinnen:Worin unterscheidet sich der Song „1+1“ von den anderen?Eure Antwort schickt ihr bis 14.03.2014 (23.00 Uhr) an burningheartreports[at]yahoo.de.Das Los entscheidet dann über den Gewinner, welcher am 15. März auf Facebook bekannt gegeben und auch per Email über den Gewinn benachrichtigt wird. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. E-Mailadressen und Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet, sondern dienen nur der Benachrichtigung des Gewinners und der Zusendung des Gewinns. Sollte der Gewinner / die Gewinnerin sich nicht bis 20. März 2014 bei uns melden, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Gewinne werden nicht in Bar ausgezahlt! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

From: CD: The City Harmonic – Heart

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: