Die Freude Gottes an Seinen Kindern – 11.7.2014 – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Die Freude Gottes an Seinen Kindern – 11.7.2014

By Chrblocom / 11. Juli 2014

Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte,
ein Held, der Rettung bringt.
ER freut sich und jubelt über dich,
ER erneuert Seine Liebe zu dir,
ER jubelt über dich und frohlockt,
wie man frohlockt an einem Festtag.
Zefanja 3, 17
Gott hat Gefühle! ER ist kein Automat, der immer nur die richtigen Prinzipien anwendet. ER ist kein gesetzlicher Richter, der auf jede Kleinigkeit achtet. ER ist nicht in weiter, unpersönlicher Ferne. Nein, ER ist der Gott, der Seine Kinder liebt!
Gestern waren wir im Circus. Natürlich kostet das einiges an Eintritt. Aber als ich die begeisterten Augen der Kleinen sah, dachte ich, es hätte auch das Doppelte kosten können, so sehr habe ich mich an ihnen gefreut. Wenn ich ihre strahlenden Augen sehe, freue ich mich über sie und tue ihnen gerne etwas Gutes!
Vor einigen Jahren holte ich meine Großen aus einem Sommerlager ab. Doch den ganzen Weg nach Hause haben sie nur gejammert und Schlimmes erzählt. Ich war selber einige Zeit im Lager gewesen und fand die gute Atmosphäre dort sehr entspannend. Wenn dann einige Kleinigkeiten nicht so gut waren, so braucht man dennoch nicht stundenlang meckern. Nun, mir war das Herz etwas schwer, denn ich wollte ihnen Gutes tun und sie jammerten nur.
Ich kenne Christen, die von Gott mit Geschenken überhäuft werden. Sie strahlen vor Glück, daß sie so einen guten himmlischen Vater haben! Und ich kenne Christen, denen gelingt selten etwas. Mißmutig und freudlos sind sie.
Wir wollen lieber fröhlich sein über die Gegenwart Gottes und Seine große Liebe zu uns! Wir wollen Ihn als unseren Vater annehmen, der uns nur und ständig Gutes tun will! Wir wollen uns freuen, denn ER freut sich an uns!
Danke, Vater im Himmel, Du magst es, mich zu beschenken! So vieles hast Du gemacht, damit ich mich freuen kann! Und Du selber bist ständig bei mir. Wie sollte ich da nicht jubeln und mich freuen? Wie gut, wenn wir zusammen unbeschwert durch den Tag gehen können, Du und ich. Ja, Vater, ich liebe Dich!
Bibellese heute: 1. Thessalonicher 2, 1 – 12
Gestern erhielt ich eine Nachfrage wegen Übersetzen. Aber leider gab es keinen Absender! Bitte, melde Dich noch einmal! Danke!

von: Tägliche Andachten

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: