Ein tolles Früchtchen – Teil Zwei – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Ein tolles Früchtchen – Teil Zwei

By Chrblocom / 4. Februar 2014

Ein tolles Früchtchen – Teil Zwei

By MissBatyah Freude die über der Asche schwebtWenn ich dich fragen würde, wann du dich das letzte mal so richtig gefreut hast oder wann du dich am meisten gefreut hast, was würdest du sagen? Wir freuen uns, wenn wir das Gefühl haben, dass es das Leben gut mit uns meint, wenn wir denken Gott meint es gut, er ist uns nah, segnet uns. Aber was ist, wenn du meinst, dass Gott weit weck ist, Wenn du denkst er hält seinen Segen zurück, er meint es nicht gut mit dir? Wo ist dann die Freude? Ich musste mich dabei erwischen, dass ich Gott auf die Anklagebank setze, ich nehme ihn ins Verhör, will von ihm wissen warum er mich nicht segnet, was mit seinen Versprechungen los ist, warum er mir nicht gibt was gut für mich ist? Und weißt du was Gott tut? Er lächelt, nicht höhnisch, spottend, nein liebevoll, mitleidig. Weißt du was er sagt? „Glücklich darf sich jeder schätzen,dessen Vergehen verziehen wird, dessen Sünde zugedeckt ist. Glücklich zu preisen ist der Mensch, dem der HERR die Schuld nicht anrechnet. So macht er sich selbst nichts vor.“ Psalm 32,1.2 Er erinnert mich daran, wie viel er getan hat, wie viel Segen ich von ihm bekommen habe, als er selbst blutend und sterbend für mich am Kreuz hing. Ist nicht das allein genug Grund fröhlich zu sein? Gott selbst ist für dich gestorben. Und damit nicht genug. Gott lächelt noch liebevoller und sagt: „Du sollst wissen: Denen, die Gott lieben, dient alles zum Guten.“ Römer 8,28 Weißt du, die Freude, die der Heilige Geist in dir bewirkt, das ist keine Freude die vergeht wenn es schwierig wird. Es ist die Freude, die sich fest an den Herrn klammert und ruft: „Ich weiß mir muss alles zum Besten dienen und daran halte ich mich, denn meine Freude ist der Herr!“ Diese Freude lässt sich von den Stürmen des Lebens nicht einfach weg wehen, sie wird nicht unter den zusammen stürzenden Trümmern begraben. Diese Freude schwebt über der Asche und fliegt Richtung Himmel, direkt in Gottes Herz. Ich wünsche dir, dass du diese Freude erleben kannst, egal wie groß deine Stürme gerade sind und wie sehr die Erde bebtVorstellung der Serie – Ein tolles FrüchtchenTeil Eins – Das Geheimnis der Liebe Mehr zum Thema Freude findest du:Hier und hier

From: Ein tolles Früchtchen – Teil Zwei

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: