Fragen und Antworten zu den Phantasiereisen/Fantasiereisen unserer Internetseite – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Fragen und Antworten zu den Phantasiereisen/Fantasiereisen unserer Internetseite

By Chrblocom / 23. November 2013

By Julia Berndt

Lieber Leser,

wie Du vielleicht schon entdeckt hast, gibt es von uns auch einige Phantasiereisen.

Der ein oder andere Leser hat sich die Aufnahmen schon angehört und gute Erfahrungen damit gemacht. Mehrere Leser haben mir berichtet, wie sie dadurch sehr gesegnet wurden (Erfahrungen kann jeder, der möchte, in die jeweiligen Kommentare der Phantasiereisen schreiben.)

Ein paar Leser haben mich aber auch kontaktiert, um mir ihre Empörung über christliche Phantasiereisen auszudrücken. Manche schrieben, dass man so etwas nicht machen dürfte und Phantasiereisen grundsätzlich schlecht seien.

Warum diese Verunsicherung?
Dazu möchte ich hier kurz ein paar Zeilen schreiben: Das Thema “Phantasiereisen” ist unter Christen sehr verpönt, da in diesem Bereich zum größten Teil nur gewöhnliche Phantasiereisen existieren. Diese Phantasiereisen haben oft Inhalte, die tatsächlich dem christlichen Glauben widersprechen. Die Inhalte gehen in die Richtung von Fantasiegestalten wie zum Beispiel Feen oder Zauberern. Meistens sollen sie auch dazu führen, dass ein höheres Bewusstsein trainiert wird, ohne den Zugang über JESUS zu nehmen. Kein Wunder, dass Christen das nicht für gut heißen.

Aber was ist mit christlichen Phantasiereisen?
Viele Christen werfen den Begriff in einen Topf, um ihn grundsätzlich als schlecht darzustellen. Außerdem gibt es bisher (noch!) viel zu wenig Christliches in diesem Bereich. Es ist sozusagen “Neuland”. Ein Bereich, den der Feind für sich beansprucht. Doch als Christen sollen wir ihm ja “Land abknüpfen” und deshalb ist es wichtig, Menschen auch darin zu erreichen.

Wie Du siehst, richtet sich dieser Artikel wegen der Verunsicherung vorwiegend an Christen. Wenn Du selbst nicht gläubig bist, dann kannst Du Dir die Fragen und Antworten natürlich trotzdem ansehen. Und ich möchte Dir hier einfach empfehlen, die Phantasiereisen unserer Internetseite zu testen. Wir glauben, dass Gott erfahrbar ist. Ja, Du kannst Ihn persönlich erfahren – und Er wird Dir gerne begegnen! Probiere es einfach aus!

Im Folgenden findest Du einige Fragen und Antworten, die ich zu diesem Thema geschrieben habe.

Evtl. werde ich in diesem Artikel noch weitere Fragen und Antworten ergänzen. Zu manchen Fragen (z.B. zum Thema “Christliche Meditation” oder zum Gebrauch der Vorstellung) möchte ich noch zusätzliche Artikel schreiben.

Dieser Artikel mit Fragen und Antworten soll möglichst kurz und übersichtlich sein! Er dient dazu, die am häufigsten gestellten Fragen zu beantworten.

Wenn Du eine Frage hast, die hier nicht erläutert wird, schreibe mir gerne eine E-Mail: julia.berndt(Hier das “@” einfügen)prophetenschule.eu


1. Frage:
Was versteht man unter einer gewöhnlichen Phantasiereise?

Ich gebrauche den Begriff “gewöhnliche Phantasiereise”, um den klaren Unterschied zu einer christlichen Phantasiereise zu erklären. In den folgenden Fragen und Antworten wirst Du mehr darüber erfahren.

Eine gewöhnliche Phantasiereise ist eine Erzählung, die zur Entspannung vorgelesen oder vorgetragen wird. Während dieser Erzählung geht der Zuhörer sozusagen auf eine gedankliche Reise und stellt sich die Abläufe der Geschichte vor.

2. Frage:
Was soll eine gewöhnliche Phantasiereise bezwecken?

Je nach Inhalt einer gewöhnlichen Phantasiereise wird unterschiedliches bezweckt: Manche beinhalten Alltagsszenen wie einen ruhigen Spaziergang, andere behandeln psychologische Inhalte wie Stärkung des Selbswerts, wiederum andere behandeln spirituelle Themen wie den Weg zur Erleuchtung.

Erholung:
Eine gewöhnliche Phantasiereise dient wie schon oben erwähnt, in erster Linie der Entspannung des Zuhörers. Sie lädt dazu ein, die eigenen Gedanken zu sortieren und zur Ruhe zu kommen. Alle Phantasiereisen dienem den Zweck, dass der Zuhörer sich tief entspannen kann.

Bewältigung von Ängsten u.ä.:

Manche gewöhnlichen Phantasiereisen eignen sich dazu, bestimmte Themen in Ruhe zu reflektieren und zu verarbeiten. Das erfolgt in einem angenehmen Rahmen. Der Zuhörer kann Ängste lösen und Sicherheit finden.

Spirituelle Erfahrungen:
Einige gewöhnliche Phantasiereisen haben auch spirituelle Themen, die dem Zuhörer helfen sollen, geistige Erfahrungen zu machen.

3. Frage:
Was ist das Besondere an den Phantasiereisen dieser Internetseite?

Auf unserer Internetseite findest Du keine gewöhnlichen Phantasiereisen.
Denn jede unserer Phantasiereisen hat den Zweck, den Zuhörer (egal ob gläubig oder nicht) in eine Begegnung mit dem lebendigen Gott zu führen. Dieser Gott hat Sehnsucht nach jedem Menschen – und Er lässt sich von denen finden, die Ihn suchen. Wir glauben daran, dass JESUS selbst der Zugang ist, um den himmlischen Vater kennenzulernen. JESUS sagt von sich selbst, dass Er der Weg ist (vgl. Johannes 14, 6). Er ist eine Person und erfahrbar. Er selbst ist die Liebe und das Licht in Person. In den Phantasiereisen hast Du als Zuhörer die Möglichkeit, Ihn näher kennenzulernen. Unsere Phantasiereisen sind also christliche Phantasiereisen.

4. Frage:
Was ist der Unterschied zwischen einer gewöhnlichen Phantasiereise und einer christlichen Phantasiereise?

Eine christliche Phantasiereisen dient der Begegnung mit Gott. Und daraus folgen nicht nur Erholung und Bewältigung von Ängsten, sondern auch tiefer innerer Frieden, den es nirgendwo sonst zu finden gibt. Aus der Begegnung mit Gott hat der Zuhörer die Möglichkeit, Gottes Reden für sich persönlich zu empfangen (z.B. Trost, Führung etc.) und andere Themen wie z.B. Heilung (seelisch oder physisch). Das ist das Besondere an einer christlichen Phantasiereise. Auch Menschen, die sich dem christlichen Glauben nicht zugehörig fühlen, können diese Erzählungen auf sich wirken lassen und sich Gott nähern.

Eine gewöhnliche Phantasiereise dagegen beinhaltet andere Themen, nicht aber den Zugang über JESUS. Daher raten wir grundsätzlich von gewöhnlichen Phantasiereisen ab.

5. Frage:
Warum habt ihr den Begriff “Phantasiereise” gewählt?

Manche Leser haben mir vorgeschlagen, dass ich statt des Begriffs “Phantasiereise” eine andere Bezeichnung verwenden sollte. Natürlich könnte man statt „christliche Phantasiereisen/Fantasiereisen“ auch „christliche Bild- und Wortmeditationen“ sagen. Aber ich habe festgestellt, dass die Beiträge unter dem Begriff “Phantasiereisen” oder “Fantasiereisen” viel besser gefunden werden. Schließlich geht es uns darum, einen Unterschied zu den gewöhnlichen Phantasiereisen zu machen Wir können in dem Bereich nur Menschen erreichen, wenn wir diesen bekannten Begriff auch selbst verwenden.

6. Frage:
Widerspricht eine christliche Phantasiereise nicht dem Wort Gottes, der Bibel?
(oder auch: Ist es biblisch, die eigene Vorstellung zu gebrauchen?

In einer christlichen Phantasiereise geht es um die Botschaft des Evangeliums. Daher widerspricht sie sich nicht der Bibel. Wie Du prüfen kannst, ob eine “christliche Phantasiereise” auch wirklich christlich ist, erfährst Du in der 11. Frage.

Es geht außerdem um den Gebrauch der Vorstellung, den ich hier erklären möchte. Die Vorstellung ist etwas, das jeder Mensch besitzt.

Der Gebrauch der Vorstellung ist biblisch.
Bitte nimm Dir Zeit, diese Bibelstellen in Ruhe zu lesen: Vor Gottes Thron treten: Hebräer 4, 16; Verborgen im Vaterherzen: Kolosser 3, 2-3; Versetzt an himmlische Orte: Epheser 2, 6; Nochmal Hier zum Blog des Autors

From: Prophetenschule

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: