Gottes Liebe ist nicht SO – sie ist ganz anders! – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Gottes Liebe ist nicht SO – sie ist ganz anders!

By Chrblocom / 31. Januar 2014

Gottes Liebe ist nicht SO – sie ist ganz anders!

By Theolunke (c) Radka Schöne / pixelio.de
In den letzten Wochen habe ich immer wieder nachgedacht, was es eigentlich heißt: “Gott LIEBT mich” – ich meine, klar, so die grundlegenden theologischen Zusammenhänge darüber waren mir klar! Ich konnte auch recht schnell entsprechende Bibelstellen zitieren und jedem erklären, dass die Liebe Gottes am Kreuz sichtbar wird. Nun gut – aber was HEISST das? Nicht umsonst war es ja ein ganz starkes Gebetsanliegen von Paulus, dass wir Gottes Liebe in ihrer ganzen “Höhe und Tiefe und Breite” erkennen!
Für mich heißt das zuallererst einmal – echte, tiefe Erkenntnis der Liebe Gottes hat immer etwas mit ERFAHRUNG zu tun! Wenn die Bibel von “erkennen” schreibt, meint sie in erster Linie immer eine Erfahrung, ein “erleben” von Wahrheiten! Es ging nicht primär um ein “Kopfwissen” sondern immer um ein “Erfahrungswissen”! Nun habe ich eine Bibelstelle im Alten Testament (übrigens eine wahre Schatzkiste an göttlichen Wahrheiten für unser Leben) gefunden, in der ein eindrückliches und starkes Bild gegeben wird, WIE Gottes Liebe ist! Ganz konkret, ganz bildlich! Lest euch den Text aus Hesekiel 16 ab Vers 3 mal ganz langsam durch und stellt euch die Szene bildlich vor Augen vor! SO LIEBT GOTT – bedingungslos, radikal und ohne Vorbedingung!

So spricht Gott, der Herr: Jerusalem, du bist in Kanaan zur Welt gekommen; dein Vater war ein Amoriter, deine Mutter eine Hetiterin. Nach deiner Geburt wurde nicht einmal deine Nabelschnur abgeschnitten. Niemand hat dich gewaschen und mit Salz abgerieben, niemand dich gewickelt. Kein Mensch hatte Mitleid mit dir und erbarmte sich über dich. Noch am Tag deiner Geburt warf man dich aufs freie Feld, weil jeder nur Verachtung für dich übrig hatte. Ich kam an dir vorüber und sah dich hilflos und blutverschmiert am Boden liegen.
Da sagte ich zu dir: ‘Du sollst am Leben bleiben und heranwachsen wie eine Blume auf dem Feld!‘ Du blühtest auf und wurdest zu einer schönen Frau voller Anmut. Deine Brüste wuchsen, dein Haar war voll und schön. Aber immer noch warst du völlig nackt. Wieder kam ich an dir vorüber, und ich sah, dass du alt genug warst, einen Mann zu lieben.
Da breitete ich meinen Mantel über dich aus und bedeckte deinen nackten Körper als Zeichen dafür, dass du meine Frau sein solltest. Ich, der Herr, schwor dir Treue und schloss mit dir einen Bund fürs Leben. So wurdest du meine Frau. Ich badete dich, wusch dir das Blut ab und salbte dich mit duftenden Ölen. Ich zog dir ein buntes, kostbares Kleid und Sandalen aus bestem Leder an. Du bekamst von mir ein Stirnband aus feinem Leinen und einen seidenen Umhang. Ich gab dir wertvollen Schmuck, legte dir Spangen an die Arme und eine Kette um den Hals. Deine Nase schmückte ich mit einem Ring, ich gab dir Ohrringe und setzte dir eine prachtvolle Krone auf. Du warst geschmückt mit Silber und Gold, du kleidetest dich in Leinen, Seide und bunt gewebte Stoffe. Die feinsten Speisen bekamst du: Brot, gebacken aus bestem Mehl, Honig und Öl. So wurdest du wunderschön und würdig, eine Königin zu sein. Bei allen Völkern erzählte man sich von deiner Schönheit; sie war makellos und vollkommen durch den Schmuck, den ich, der Herr, dir geschenkt hatte.

Hajo Rebers / pixelio.de
Gott liebt uns nicht, weil wir so toll, gutaussehend, leistungsstark oder schön sind! Aber Gottes Liebe MACHT uns schön, er LIEBT uns schön! Fühlst du dich manchmal ungeliebt, wertlos, nackt und blutig? Ausgesetzt und allein? GOTT LIEBT DICH – und seine Liebe verändert dich, sie macht dich schön , durch sie bekommst du wunderbare Kleider und herrlichen Schmuck und kommst zu königlichen Ehren … SO liebt Gott! In Jeremia 62,5 schreibt der Prophet über Gottes Liebe: “Wie ein Bräutigam sich freut über seine Braut SO LIEBT GOTT DICH!” Das ist keine theoretische Liebe sondern radikale, leidenschaftliche und ECHTE Liebe des allmächtigen Gottes für dich – und mich!

From: Gottes Liebe ist nicht SO – sie ist ganz anders!

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: