Hingabe: Was bedeutet Christsein? – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Hingabe: Was bedeutet Christsein?

By Chrblocom / 17. Dezember 2013

By Mike Dasbach .
Christsein definiert sich nicht durch das, was ein Mensch tut, sondern dadurch, zu wem er gehört.

Christsein bedeutet, an Jesus Christus zu glauben. Christ wird man nur durch Jesus Christus.
Nicht durch Kirchenbesuche, durch die Zugehörigkeit zu einer Gemeinde, durch das Einhalten von Regeln oder das Feiern von Traditionen.

Christsein bedeutet, anzuerkennen, dass ich als Sünder vor Gott verloren bin und Jesus Christus meine einzige Rettung ist. Er ist mein Heiland, mein Retter, mein Erlöser. Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben – die einzige Brücke zu Gott.

Christsein bedeutet

– als Sünder sterben
– mit Jesus geistlich gekreuzigt werden
– mit Jesus auferstehen als neuer Mensch, als Gerechter.

Gerecht im Sinne von frei von Schuld gegenüber Gott. Wir haben durch Jesus‘ Erlösungswerk nicht mehr die sündige Natur des Adam – durch die neue geistliche Geburt sind wir Heilig und Gerecht und Errettet!

Christsein bedeutet, ein neues Leben in Christus zu bekommen. Ein Geschenk, dass man sich nicht verdienen kann oder muss. Man darf es nur dankbar annehmen.

Christsein bedeutet, dass man weiß, dass einem die Sünden vergeben sind und dank Jesus kein Gericht Gottes wartet.

Wer Christus in seinem Herzen hat, der kann und wird das Leben eines Christen führen. In dieser Reihenfolge macht das ganze Sinn – nicht umgekehrt.
Christsein bedeutet nicht, ein besonders vorbildliches Leben zu führen, sondern dass ich in Christus bin (1. Korinther 1,30) und Christus in mir (Römer 8,10).

Es geht darum, dass unser Herz ganz an Jesus Christus hängt!

Dann finden auch alle anderen Dinge im Leben ihren Platz.
Es geht um HINGABE: Mach Dein Herz heimisch in Christus und mache Christus heimisch in Deinem Herzen!
Jetzt, in dieser Welt sollen wir besonnen, gerecht und voller Hingabe an Gott leben.
Titus 2,12
.


From: Mikes seine Welt

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: