HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

KOMM zurück zu MIR!

By Chrblocom / 25. September 2013

Ich habe meine Arme weit geöffnet um dich zu empfangen, habe KEINE ANGST ich verstoße dich nicht! ICH weise dich nicht zurück wie du es gewohnt bist bei Menschen, Ich verstoße dich nicht und schubse dich nicht zurück. KOMM ZU MIR, ich warte darauf, dich in meine ARME ZU NEHMEN und wieder herzustellen. ICH BIN DEINE GERECHTIGKEIT, ICH vergebe dir und heile dich! FLIEHE NICHT LÄNGER, sondern habe MUT und komm zu mir zurück! Du warst schon einmal bei mir, aber du bist weggelaufen! Dinge der Welt waren dir wichtiger als ICH! Ich kenne dich und sehe DEINEN MANGEL! KOMM ZU MIR, lass mich deine QUELLE SEIN, damit ICH dich sättigen kann! HABE KEINE FURCHT, ICH BIN GUT ZU DIR, ICH LIEBE DICH UND HALTE DICH FEST, lass deinen TRÄNEN bei mir freien LAUF und erwarte dass ICH DICH AUFRICHTE UND DIR HELFE!

LAUFE NICHT WIEDER IN DIE WELT ZURÃœCK, sondern bleibe IN MIR, denn ohne MICH kannst du nichts tun! ICH BIN DEIN LEBEN! Freude statt TRAUER und LIEBE statt LEID! ICH BIN DEIN GOTT!

Gebet: HERR ich komme zurück zu dir, ich entscheide mich neu und ganz allein für DICH! Ich habe gesündigt und Dinge falsch gemacht….. bitte heile mich, nimm mich wieder an, lass mich in deinen Armen Trost finden und Heilung. Reinige mich mit deinem Blut und schenke mir die Kleider der Gerechtigkeit! DANKE DASS DU MEIN GOTT BIST und mich immer noch und bedingungslos liebst!

Danke dass deine Arme für mich auf sind!

Lass mich jetzt deine Liebe und deinen Kuss spüren!

Amen

Bibelstellen:

Lukas 15, 17 Da ging er in sich und sprach: Wie viele Tagelöhner hat mein Vater, die Brot in Fülle haben, und ich verderbe hier im Hunger!

18 Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen und zu ihm sagen: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir.

19 Ich bin hinfort nicht mehr wert, dass ich dein Sohn heiße; mache mich zu einem deiner Tagelöhner!

20 Und er machte sich auf und kam zu seinem Vater. Als er aber noch weit entfernt war, sah ihn sein Vater und es jammerte ihn; er lief und fiel ihm um den Hals und küsste ihn.

21 Der Sohn aber sprach zu ihm: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir; ich bin hinfort nicht mehr wert, dass ich dein Sohn heiße.

22 Aber der Vater sprach zu seinen Knechten: Bringt schnell das beste Gewand her und zieht es ihm an und gebt ihm einen Ring an seine Hand und Schuhe an seine Füße

23 und bringt das gemästete Kalb und schlachtet’s; lasst uns essen und fröhlich sein!

24 Denn dieser mein Sohn war tot und ist wieder lebendig geworden; er war verloren und ist gefunden worden. Und sie fingen an, fröhlich zu sein.

Jes 61,10 Ich freue mich im HERRN, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit gekleidet, wie einen Bräutigam mit priesterlichem Kopfschmuck geziert und wie eine Braut, die in ihrem Geschmeide prangt.

Jes. 65. 1

1 Ich ließ mich suchen von denen, die nicht nach mir fragten, ich ließ mich finden von denen, die mich nicht suchten. Zu einem Volk, das meinen Namen nicht anrief, sagte ich: Hier bin ich, hier bin ich!

2 Ich streckte meine Hände aus den ganzen Tag nach einem ungehorsamen Volk, das nach seinen eigenen Gedanken wandelt auf einem Wege, der nicht gut ist;

3 nach einem Volk, das mich beständig ins Angesicht kränkt

Ps 17,15 Ich aber will schauen dein Antlitz in Gerechtigkeit, ich will satt werden, wenn ich erwache, an deinem Bilde.

Jes 54,10 Denn es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen, und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der HERR, dein Erbarmer.

Anmerkung: HEUTE brauchte jemand der hier liest GENAU diese Worte des HERRN: KOMM ZU MIR, in MEINE ARME!

Ich hatte den starken Impuls diese Worte heute zu schreiben und ich sehe dass jemand weint vor Freude, diese Worte zu lesen! GOTT WARTET AUF DICH! FREU DICH WENN DU IN DEINEM HERZEN weißt, dass DU gemeint bist! ER LIEBT DICH!

Segen und Grüße

Elke

© Elke Aaldering

From: pdh-ichtys

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: