Musikvideo: normal ist anders – ich flieg – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Musikvideo: normal ist anders – ich flieg

By Chrblocom / 30. Januar 2014

Musikvideo: normal ist anders – ich flieg

By Burnin‘ Heart Reports Bild: normal ist andersSeit unserem Interview hat sich bei den Sauerländern von normal ist anders einiges geändert. Damals standen sie uns noch zu sechst Rede und Antwort und nun rocken sie als Quartett die deutschen Bühnen – Bassistin Alisa und Keyboarder Alexander verließen die Band letztes Jahr aus persönlichen und zeitlichen Gründen. In diesem Jahr wollen sie als „Boyband“ ( (; )so richtigen durchstarten. So normal sie auch sind, so anders und unvergleichlich ist auch ihre Musik. Mit ihren deutschsprachigen Texten treffen Sie den Nageln auf den Kopf.Ihre Botschaft: Gott liebt dich und ein Leben mit Ihm bedeutet 100 % Abenteuer.Um ihre Botschaft umzusetzen haben sie ein ganz eigenes Konzept. Sänger Chris dazu: „Wir bringen harte Gitarren, fette Synthie-Sounds, epische Klänge und komplexe Arrangements zusammen und machen daraus Songs, die frisch, druckvoll und neu sind. […] Als Christen sehen wir uns in der Verantwortung ein teil der heutigen Gesellschaft zu sein und unsere Meinungen und Kritik aus christlicher Sicht zu präsentieren.“Sie wollen aber nicht nur live angreifen. Derzeit sind Sebastian, Fred, Chris und Simeon im Studio und wollen im Frühjahr dann ihr 2. Album veröffentlichen.Vor einem knappen halben Jahr haben sie ein Video zu ihrem Song „ich flieg“ veröffentlicht.Das Lied bringt 2 Eigenschaften, die im Inneren jedes Menschen tief verankert sind zusammen: Mut und Kraft. Frontman Chris dazu: „Ich habe mich schon mit einigen Menschen unterhalten, die diese beiden Eigenschaften in sich vergessen haben. Deswegen melden sie sich und sprechen den Protagonisten an: ‚Hey, ich bins, die eigener Mut.‘ Die Figur in dem Lied wird in einen Dialog versetzt mit seinem persönlichen, natürlichen Antrieb.“In dem Video an sich, ist zwar keine Handlung zu sehen, sondern die Band, wie sie den Song in einem Keller performt. Das hat auch einen Grund, wie Chris uns erzählt: „Das Video an sich kam eigentlich aus einem Wunsch heraus. Wir wollten den Leuten zeigen, wie wir wirklich drauf sind. Wir waren lange Zeit als bodenständige, vielseitig einsetzbare und seichte Pop-Band bekannt. Ein Image, das gar nicht unserem Live-Sound entspricht und uns überhaupt nicht gefiel. Doch dieses Bild vermittelten wir überwiegend, weil wir in der Zeit viel Lobpreis-Einsätze hatten, die meistens etwas ruhiger waren. Wir machen gerne Lobpreis, keine Frage, aber unser wildes Herz wurde gekappt, unsere Rockader wurde nicht angezapft. Somit entschlossen wir uns bei einer Probe – in diesem schönen alten Weinkeller von Freds Freundin Hanna – uns selber filmen zu lassen und den Menschen dort draußen zu zeigen, was noch in uns schlummert. ROCKENERGY!!!!!!!!!!!!“Wie sie selbst sagen, ist das Video zwar nichts professionelles, aber es zeigt die Band, wie sie wirklich ist und wie sie abgehen kann. Und das konnte man ja auch schon auf dem einen oder anderen Konzert erleben, wie z.B. beim Tag der Sachsen in Schwarzenberg oder bei der Jugendwoche in Königswalde.Schaut mal rein in das Video – vielleicht fällt euch ja auf, was Chris uns noch verraten hat.Das Video wurde nämlich 2x gedreht, ein Mal ohne Sebastian, da dieser an dem Tag in Berlin war und dann noch ein Mal mit Sebastian, aber an dem Tag fehlte Chris. Fällt eigentlich gar nicht auf, oder was meint ihr?Normal ist anders – ich fliegFür ihren Live-Angriff 2014 stehen auch schon einige Termine fest – vielleicht sind sie ja auch in deiner Nähe, dann solltest du da unbedingt mal vorbei schauen:via Facebook

From: Musikvideo: normal ist anders – ich flieg

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: