Musikvideo: Sacrety – We Are The Ones – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Musikvideo: Sacrety – We Are The Ones

By Chrblocom / 9. Januar 2014

By Burnin‘ Heart Reports Lange, lange wurde es erwartet: Das Musikvideo von Sacrety zu dem neuen Song „We Are The Ones“. Schon 2012 wurde das Video gedreht und seitdem saßen die Fans auf dem heißen Stuhl. Nun, am Tag vor Weihnachten, wurde es endlich veröffentlicht.via sacrety.deAm Anfang des Videos sieht man die Band selbst in einer alten Lagerhalle. Gleichzeitig hört man schon an den ersten Tönen, dass Sacrety mit dem kommenden Album noch einmal elektronischer wird – aber gleichzeitig auch etwas härter.Die nächste Szene zeigt Fabi, wie er in einem Schuppen etwas zusammenlötet und klebt – mit dem Dynamit und spätestens mit dem Wecker ist klar, er baut eine Bombe. Im Refrain heißt es schließlich: „Wir, wir sind die Auserwählten, verloren, aber innerlich nicht zerbrochen. Wir, wir sind die Hoffnung für alle Nationen.“ Eine klare Botschaft. Die nächste Einstellung zeigt die Band, wie sie das Set aufbauen – Fabi befestigt die Bombe an der riesigen Lautsprecherfassade, gegen die Sacrety schließlich anspielt. Dabei wieder klar die Lyrics: „Wir müssen unsere Köpfe erhoben halten, jetzt ist die Zeit, mach etwas oder stirb.“ Dann wird auch klar, was die Bombe in dem Video bezweckt: „Let’s be the B.O.M.B, the bomb in the system so they have to listen.“ Die Bridge macht dann textlich noch einmal deutlich, dass das ein Aufruf an alle ist, zusammenzustehen und die Welt zu verändern.Es folgt ein weiteres Mal der Refrain, bei dem auffällt, dass die Vocals etwas anders klingen als man es von Live- Auftritten oder dem letzten Album gewohnt ist. Das liegt zum einen daran, dass hier nicht nur Matze singt, sondern auch die anderen Bandmitglieder in den Refrain einstimmen – schließlich heißt es ja „WE are the ones“. Zum anderen ist hier nicht Dave derjenige, der die hohen Backingvocals singt, sondern Fabi.Die Bridge ist dann ziemlich ruhig, recht elektronisch, man sieht und hört den Zeiger des Zeitzünders ticken, die Band ist bis auf Fabi eingefroren, der Zeiger tickt ein letztes Mal und……alles fliegt in die Luft. Fabi schreit gegen eine Feuerwand an, die Feuerwehr kommt hereingestürmt, schließlich hört man nur noch das Geräusch einer splitternden Glasscheibe und mit Beginn des Refrains wird gelöscht. Die Feuerwehr gibt alles, um das Feuer in Schach zu halten. Ein Symbol für den Gegenwind, den wir für die Courage, zu der im Video aufgerufen wird, bekommen würden?Schlussendlich ist das Feuer gelöscht, die Band ist nass und die Instrumente werden zerstört (keine Angst, liebe Musiker – die waren alle vorher schon nicht mehr wirklich zu gebrauchen. (; )Ein sehr gelungenes Video, bei dem die visuellen Effekte kreativ und gekonnt eingesetzt wurden. Die lange Wartezeit war es somit definitiv wert. Und genau deshalb jetzt hier das Video für euch: Sacrety – We Are The Ones

From: Burning Heart Reports

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: