Musikvideo: TRICIA – What I Know – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Musikvideo: TRICIA – What I Know

By Burnin‘ Heart Reports via godsnotdeadthemovie.comGibt es einen Gott oder ist Gott tot?Als Christen sind wir davon überzeugt, dass es einen Gott gibt, einen Gott, der uns liebt, der uns geschaffen hat und der einen Plan für unser Leben hat.In Amerika ist in diesem Frühjahr ein neuer Film erschienen. Dieser Trägt den Titel „God’s Not Dead“. In diesem Film geht es darum, dass ein junger Student seinem Professor beweisen will, dass es einen Gott gibt und zwar einen Gott, der nicht tot ist, sondern der lebt! Neben den Newsboys hat auch die amerikanische Sängerin TRICIA (bekannt von Superchick) einen Song zum Film beigesteuert.Der Titel von TRICIA heißt „What I know“ und ist auf dem Album „Radiate“ zu finden.Auf den ersten Blick denkt man nicht sofort, dass es da um Gott gehen könnte, wenn man aber genauer in den Song reinhört, ist klar, was sie weiß: „what I know is you my God are real no matter how I feel, you’ve never let me go. But what I know is there will never be a day, you are just a breath away – was ich weiß ist, dass du mein Gott wirklich bist, ganz egal wie ich mich fühle. Was ich aber weiß ist, dass es keinen einzigen Tag geben wird, an dem du weiter als einen Atemzug von mir entfernt sein wirst.“Was für ein Wissen, das wir da haben dürfen. Irgendwie beruhigend, zu wissen, dass Gott immer in unserer Nähe sein wird, immer zur Stelle ist, vor allem dann, wenn wir ihn brauchen.Das Musikvideo zeigt viele Szenen aus dem Film, was schon mal einen guten Einblick gibt.Neben Ausschnitten, wie der Student seinem Professor versucht zu beweisen, dass es Gott gibt, sieht man aber auch solche Szenen, die wir vielleicht selbst ganz gut kennen. Das sind so Situationen, mit den wir völlig überfordert sind, wo wir nicht weiter wissen, Situationen in denen wir total verzweifelt sind und manchmal auch nach einem Sinn fragen, nach dem Sinn des Lebens.Man sieht zum Beispiel ein junges Mädchen, das in einer muslimischen Familie aufwächst und das sich irgendwie gefangen fühlt in ihrer Religion und ihrer Kultur. Sie scheint sich zu wünschen, so sein zu dürfen wie alle anderen und genießt die Zeiten ohne Kopftuch oder wenn sie die Musik hören kann, die ihr gefällt. Aber man sieht immer wieder auch die Sängerin selbst in einer Bibliothek, wie sie nachdenklich durch die Gänge schlendert.“What I Know“ ist eine wunderschöne, kraftvolle und gefühlvolle Ballade und passt, wie ich finde, sehr gut zum Film. Der Song macht aber auch Mut und gibt Kraft.Aber seht und hört selbst:TRICIA – What I KnowOb es den Film auch irgendwann auf Deutsch gibt, müssen wir uns überraschen lassen…

von: Burning Heart Reports

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: