Naturalismus vs. Supernaturalismus – eine Randnotiz – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Naturalismus vs. Supernaturalismus – eine Randnotiz

By Chrblocom / 10. März 2014

Naturalismus vs. Supernaturalismus – eine Randnotiz

Wen es interessiert, ich hatte gerade diesen Gedanken: Angenommen, es wäre möglich (was natürlich keiner will) mich zu klonen und dieser Klon hätte die gleiche neuronale Struktur und außerdem eine zu 100% identische Erinnerung – dann müsste, sofern das ICH tatsächlich lediglich ein Produkt genetischer und sozialer Faktoren ist, mein Klon dasselbe ICH haben wie ich. Wenn ich dann aber meinen Klon beobachten würde, dann würde ich mich gleichzeitig selbst beobachten, was aber schon deswegen nicht geht, weil ich es ja bereits bin, der beobachtet. Insofern muss das ICH, welches mein Klon als sein ICH wahrnimmt, ein anderes ICH sein als das, welches ich als mein ICH wahrnehme. Wenn sich mein ICH aber von dem meines Klons unterscheidet, obwohl wir die Gleichen sind, dann muss das ICH mehr sein als ein bestimmtes, durch Anlage und Umwelt hervorgerufenes neuronales Muster. Wenn es aber mehr ist und somit die Grenzen des Natürlichen sprengt, dann ist es, wenigstens teilweise, übernatürlich. Wenn es aber übernatürlich ist, dann deutet das stark darauf hin, dass es „da draußen“ tatsächlich ein übernatürliche Welt gibt, in der wir unseren Ursprung haben.

Kommentare

From: Naturalismus vs. Supernaturalismus – eine Randnotiz

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: