TAG 11: JESUS ist das Spiegelbild des Vaters! – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

TAG 11: JESUS ist das Spiegelbild des Vaters!

By Chrblocom / 10. Dezember 2013

ICH , JESUS, bin das Spiegelbild des lebendigen Gottes!

Wer MICH sieht, sieht DEN VATER. ICH tue nichts ohne dass ich auf IHN sehe und auch du sollst auf MICH sehen, damit der WILLE DES VATERS auf ERDEN GESCHIEHT. So wie ich das ABBILD seiner HERRLICHKEIT bin, sollst auch du

mein Spiegelbild sein. Der VATER und ICH sind eins.. und DU gehörst dazu!

WIR sind deine Familie, und du bist ein TEIL von UNS! BRINGE MEINE HERRLICHKEIT auf die ERDE. ICH sende dich und salbe dich mit MEINEM GEIST! Aber tue nichts aus dir heraus, sondern in allen Dingen FRAGE MICH und schau was ICH tue. Bitte MICH, dir deine geistlichen Augen zu öffnen, damit du siehst. MEIN REICH kommt, es kommt auch durch dich. Wo der WILLE GOTTES GESCHIEHT, herrsche ICH!

ICH will, dass du MIR ähnlicher wirst, so wie ich dem Vater ähnlich bin. MEIN GEIST wird dir dabei helfen. ER WIRD DICH LEHREN alles zu halten, was ich sage. WIRKE ALS MEIN ABBILD AUF ERDEN. .. GEH.. SETZ HERRLICHKEIT frei…!

Trete auf Schlangen und Skorpione, heile die Kranken, weck die Toten, und SCHAU AUF MICH IN ALLEN DINGEN! ICH BIN MIT DIR!!!

Gebet: JESUS ICH PREISE DICH ALS SPIEGELBILD DES VATERS, du bist wie ER voller HERRLICHKEIT und Schönheit, LIEBE, GNADE UND ERBARMEN. Du bist GOTT…. ! Lass mich in allem als DEIN Spiegelbild leben und deine HERRLICHKEIT überall groß machen. LEHRE MICH HEILIGER GEIST! Amen

Bibelstellen:

Lukas10,9.

8 Und wenn ihr in eine Stadt kommt und sie euch aufnehmen, dann esst, was euch vorgesetzt wird,

9 und heilt die Kranken, die dort sind, und sagt ihnen: Das Reich Gottes ist nahe zu euch gekommen

Hebr 1,3 Er ( JESUS) ist der Abglanz seiner Herrlichkeit und das Ebenbild seines Wesens und trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort und hat vollbracht die Reinigung von den Sünden und hat sich gesetzt zur Rechten der Majestät in der Höhe

Joh 5,19 Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Der Sohn kann nichts von sich aus tun, sondern nur, was er den Vater tun sieht; denn was dieser tut, das tut gleicherweise auch der Sohn.

Röm 8,14 Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.

Röm 8,16 Der Geist selbst gibt Zeugnis unserm Geist, dass wir Gottes Kinder sind.

Joh 13,20 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer jemanden aufnimmt, den ich senden werde, der nimmt mich auf; wer aber mich aufnimmt, der nimmt den auf, der mich gesandt hat.

Joh 14,26 Aber der Tröster, der Heilige Geist, den mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.

Joh 20,21 Da sprach Jesus abermals zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Luk. 4,18 »Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, zu verkündigen das Evangelium den Armen; er hat mich gesandt, zu predigen den Gefangenen, dass sie frei sein sollen, und den Blinden, dass sie sehen sollen, und den Zerschlagenen, dass sie frei und ledig sein sollen

Mt 10,8

© Elke Aaldering

From: pdh-ichtys

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: