Tag 11 JESUS ist das Wort – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Tag 11 JESUS ist das Wort

By Chrblocom / 9. Dezember 2013

ICH war am ANFANG aller Dinge und ICH war bei Gott

Und ICH war GOTT. ICH war am ANFANG BEI GOTT!

Alle Dinge sind durch MICH gemacht und ohne MICH

ist nichts gemacht, was gemacht ist. IN MIR war das LEBEN und das LEBEN

war das LICHT der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, doch die

Finsternis hat es nicht ergriffen. ICH BIN DAS LICHT DER MENSCHEN und das WAHRE WORT

ICH wurde MENSCH und wohnte unter den Menschen und ihr konntet meine HERRLICHKEIT sehen.

Die HERRLICHKEIT des einziggeborenen Sohnes vom VATER, voller GNADE UND WAHRHEIT!

ICH BIN JESUS!!! Alles wurde duch MICH gemacht und zu mir hin geschaffen und der VATER wird mir alles zu Füßen legen. ICH WAR AM ANFANG und ich BIN DAS ENDE. ALPHA UND OMEGA! Was ich rede geschieht und was ich sage: SIEHE ES STEHT da! Darum wenn du MEIN WORT LIEST.. LIEST DU MICH! WENN DU BIBEL LIEST.. WIRST DU MICH FINDEN in JEDEM WORT! Denn mein GEIST ist darin

Und er wird dich lehren alles zu halten was ICH gesagt habe. SPRICH MEIN WORT, es ist wie ein SCHWERT, wie mein ARM.. es bewegt und schafft NEUES.. das WAHRE LEBEN IST DARIN!

ICH BIN DAS WORT IN DEINEM MUND, wenn DU MEINE WORTE SPRICHSTÂ… dann wirst du sehen, wie wirksam es noch heute ist. SPRICH MICH! ICH BIN JESUS!

GEBET: HERR LEGE DEINE WORTE IN MEINEN MUND, lass mich lesen und verstehen und sprechen und hören.. SEI UM MICH HERUM UND IN MIR DRIN.. JESUS ICH PREISE DICH ALS DAS WORT GOTTES!

Amen

Bibelstellen:

Johannes 1

Wort ward Fleisch

1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort2 Dasselbe war im Anfang bei Gott.

3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. 4 In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. 5 Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat’s nicht ergriffen6 Es war ein Mensch, von Gott gesandt, der hieß Johannes. 7 Der kam zum Zeugnis, um von dem Licht zu zeugen, damit sie alle durch ihn glaubten. 8 Er war nicht das Licht, sondern er sollte zeugen von dem Licht. 9 Das war das wahre Licht, das alle Menschen erleuchtet, die in diese Welt kommen. 10 Er war in der Welt, und die Welt ist durch ihn gemacht; aber die Welt erkannte ihn nicht. 11 Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben13 die nicht aus dem Blut noch aus dem Willen des Fleisches noch aus dem Willen eines Mannes, sondern von Gott geboren sind. 14 Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit


Spr. 1, 23 Siehe, ich will über euch strömen lassen meinen Geist und euch meine Worte kundtun

Jes 55,11 so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein: Es wird nicht wieder leer zu mir zurückkommen, sondern wird tun, was mir gefällt, und ihm wird gelingen, wozu ich es sende.

Jes 59,21 Und dies ist mein Bund mit ihnen, spricht der HERR: Mein Geist, der auf dir ruht, und meine Worte, die ich in deinen Mund gelegt habe, sollen von deinem Mund nicht weichen noch von dem Mund deiner Kinder und Kindeskinder, spricht der HERR, von nun an bis in Ewigkeit.

Sach 4,8 Und es geschah zu mir das Wort des HERRN:

Apg 19,20

© Elke Aaldering

From: pdh-ichtys

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: