Tag 16: JESUS IST BEFREIER! – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Tag 16: JESUS IST BEFREIER!

By Chrblocom / 15. Dezember 2013

JESUS ist unser BEFREIER!

FREI sein! Wer wünscht sich das nicht? Freiheit ist eins der höchsten Güter!

ICH JESUS CHRISTUS kam auf diese Erde um dich wirklich FREI zu setzen. ICH knacke die menschlichen Ängste, Gefängnisse, Sorgen, und auch Lügengebäude, die Süchte und Abhängigkeiten. Wenn du MICH hast, bist du

wirklich frei! Der Vater hat mich gesalbt, die Gefangenen zu befreien. Ich zerstöre die Werke des Bösen in deinem Leben. Alles was dich gefangen hält, wird sich MIR BEUGEN müssen. ICH BIN DA UM DICH ZU BEFREIEN. ICH komme mit Wahrheit gegen Lügen, ICH lehre dich Gottesfurcht gegen Menschenfurcht. ICH sage: WERFE ALLE SORGEN AUF MICH! ICH SORGE FÜR DICH! ICH gebe dir meinen Geist, der dich aus den Gefängnissen von Ängsten und Zwängen leitet. ICH befreie dich von

falschen Systemen und Menschen die dir schaden und führe dich hinaus ins Weite. Verlasse dich auf MICH! ICH KAM UM DICH ZU BEFREIEN UND ZU RETTEN. Doch folge mir auch, wenn ICH dir den WEG zeige, denn manchmal haben meine Kinder ihre Gefängnisse, ihre Gedankengebäude und Lügen liebgewonnen und haben ANGST mir da heraus zu folgen. ABER ICH WEISS DEN WEG und ICH WEISS dass es besser ist FREI ZU SEIN ALS IN GEFANGENSCHAFT zu sitzen, auch wenn dir das sicherer erscheint. DU DARFST VORWÄRTS GEHEN und in eine GUTE ZUKUNFT HINEINGEHEN MIT MIR. Aber dreh dich nicht um, denk an die Frau von Lot, sie drehte sich um, sah das Gericht hinter sich und wurde zur Salzsäule. GEH MIT FESTEM BLICK AUF MICH, auch gegen deinen Verstand eiligst hinaus in die FREIHEIT und DREH DICH NICHT UM! ICH BEFREIE DICH!

Gebet: HERR ich will dir folgen in die Freiheit und loslassen was mich knechtet, bindet und mich behindert ganz bei dir zu sein. Helf mir loslassen wo ich nicht kann, helf mir vorwärts gehen wo mir die Beine versagen, und helf mir auch gegen meinen Verstand dir und deinem Geist überall hin zu folgen. DU BRINGST MICH IN DIE WEITE.. DANKE DAFÜR!

Amen

Bibelstellen:

Jesaja 42,7

5 So spricht Gott, der HERR, der die Himmel schafft und ausbreitet, der die Erde macht und ihr Gewächs, der dem Volk auf ihr den Odem gibt und den Geist denen, die auf ihr gehen:

6 Ich, der HERR, habe dich gerufen in Gerechtigkeit und halte dich bei der Hand und behüte dich und mache dich zum Bund für das Volk, zum Licht der Heiden,

7 dass du die Augen der Blinden öffnen sollst und die Gefangenen aus dem Gefängnis führen und, die da sitzen in der Finsternis, aus dem Kerker

8 Ich, der HERR, das ist mein Name, ich will meine Ehre keinem andern geben noch meinen Ruhm den Götzen

9 Siehe, was ich früher verkündigt habe, ist gekommen. So verkündige ich auch Neues; ehe denn es aufgeht, lasse ich’s euch hören


1.Mose 19,26 23 Und die Sonne war aufgegangen auf Erden, als Lot nach Zoar kam.

24 Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen vom Himmel herab auf Sodom und Gomorra 25 und vernichtete die Städte und die ganze Gegend und alle Einwohner der Städte und was auf dem Lande gewachsen war. 26 Und Lots Frau sah hinter sich und ward zur Salzsäule


Spr 3,5 Verlass dich auf den HERRN von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand,

. Apg 4,31 Und als sie gebetet hatten, erbebte die Stätte, wo sie versammelt waren; und sie wurden alle vom Heiligen Geist erfüllt und redeten das Wort Gottes mit Freimut.

Math. 9,8 3 Und siehe, einige unter den Schriftgelehrten sprachen bei sich selbst: Dieser lästert Gott

4 Als aber Jesus ihre Gedanken sah, sprach er: Warum denkt ihr so Böses in euren Herzen?

5 Was ist denn leichter, zu sagen: Dir sind deine Sünden vergeben, oder zu sagen: Steh auf und geh umher?

6 Damit ihr aber wisst, dass der Menschensohn Vollmacht hat, auf Erden die Sünden zu vergeben – sprach er zu dem Gelähmten: Steh auf, hebe dein Bett auf und geh heim! 7 Und er stand auf und ging heim. 8 Als das Volk das sah, fürchtete es sich und pries Gott, der solche Macht den Menschen gegeben hat.

Lk 7,21 Zu der Stunde machte Jesus viele gesund von Krankheiten und Plagen und bösen Geistern, und vielen Blinden schenkte er das Augenlicht.

Lk 8,2 dazu einige Frauen, die er gesund gemacht hatte von bösen Geistern und Krankheiten, nämlich Maria, genannt Magdalena, von der sieben böse Geister ausgefahren waren,

Lk 10,19 Seht, ich habe euch Macht gegeben, zu treten auf Schlangen und Skorpione, und Macht über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch schaden.

Spr 29,25 Menschenfurcht bringt zu Fall; wer sich aber auf den HERRN verlässt, wird beschützt.

1Joh 3,8 Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.

Lukas 2,11

9 Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr.

10 Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird;

11 denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids


Ps 18,20 Er führte mich hinaus ins Weite, er riss mich heraus; denn er hatte Lust zu mir.

© Elke Aaldering

From: pdh-ichtys

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: