Tag 19: JESUS ist der LÖWE UND DAS LAMM! – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Tag 19: JESUS ist der LÖWE UND DAS LAMM!

By Chrblocom / 18. Dezember 2013

JESUS ist der LÖWE VON JUDAH und das LAMM GOTTES!

ICH BIN WÜRDIG vor GOTT dem VATER die SIEGEL zu öffnen und zu richten die LEBENDEN UND DIE TOTEN! Es gibt keine Grauzone, die Menschen müssen und mußten sich entscheiden zu ALLEN ZEITEN! Entweder sind sie FÜR MICH oder GEGEN MICH! Da gibt es kein „entscheidungslos sein“!

Wer sich für MICH entschieden hat, ist FREI VOM GERICHT, denn ICH starb für diese Menschen. WENN DU DICH FÜR MICH ENTSCHEIDEST, GEHÖRST DU MIR, denn ich habe den PREIS für deine Sünden komplett BEZAHLT. DANN BIN ICH FÜR DICH DAS LAMM, dass sein BLUT FÜR DICH OPFERTE! Bist du aber NICHT für mich, kommst du ins GERICHT und jede deiner Taten wird aufgezählt und bewertet dann wirst du den LÖWEN IN MIR SEHEN. NIEMAND wird dem entkommen. ALLES WIRD GERICHTET WERDEN. DER VATER HAT MIR ALLES ÜBERGEBEN. Aber ich bin nicht in die WELT GEKOMMEN um zu RICHTEN, sondern um zu RETTEN, ICH REICHE DIR BEIDE HÄNDE um EIN NEUES LEBEN MIT MIR ZU BEGINNEN! Wer mein ANGEBOT ANNIMMT WIRD GERETTET, wer nicht annimmt und MICH NICHT HAT, der richtet sich selber, denn DANN MUSS ICH IHN RICHTEN am ENDE DER ZEITEN! Entscheide dich also, WEM DU GEHÖRST! MEIN PREIS WAR HOCH! Ich habe den VOLLEN PREIS bezahlt, du kannst FREI sein vom Gericht und von all deinen Sünden. Denn ich bin deinen Tod gestorben. Aber wenn du nicht annehmen willst, musst du SELBER deine SÜNDEN TRAGEN! FÜRCHTE DICH NICHT, ich habe die WELT ÜBERWUNDEN! ICH BIN DER LÖWE VON JUDAH, der EINGEBORENE SOHN GOTTES, JESUS CHRISTUS, der GESANDT WURDE weil der VATER DIE WELT UND IHRE MENSCHEN LIEBT und RETTUNG WOLLTE!

ER will, dass auch DU GERETTET BIST!

VERTRAU MIR dein Leben an!

Gebet: JESUS du LÖWE JUDAS, du hast gesiegt über Sünde, Tod, Gericht und jeden Plan des Teufels. UND DU BIST DAS LAMM GOTTES, dass sein BLUT FÜR MICH GEGEBEN HAT. DANKE DASS DU AN MEINER STELLE GESTORBEN BIST!

DANKE DASS ICH DIR GEHÖRE und NICHT INS GERICHT MUSS, sondern DASS DU DAS GESETZ für mich erfüllt hast und ich LEBEN DARF! DANKE JESUS du hast so viel für mich getan!

Amen

Bibelstellen:

joh 3,16 Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

Offenbarung 5

Und ich sah in der rechten Hand dessen, der auf dem Thron saß, ein Buch, beschrieben innen und außen, versiegelt mit sieben Siegeln2 Und ich sah einen starken Engel, der rief mit großer Stimme: Wer ist würdig, das Buch aufzutun und seine Siegel zu brechen?

3 Und niemand, weder im Himmel noch auf Erden noch unter der Erde, konnte das Buch auftun und hineinsehen.

4 Und ich weinte sehr, weil niemand für würdig befunden wurde, das Buch aufzutun und hineinzusehen.

5 Und einer von den Ältesten spricht zu mir: Weine nicht! Siehe, es hat überwunden der Löwe aus dem Stamm Juda, die Wurzel Davids, aufzutun das Buch und seine sieben Siegel. 6 Und ich sah mitten zwischen dem Thron und den vier Gestalten und mitten unter den Ältesten ein Lamm stehen, wie geschlachtet; es hatte sieben Hörner und sieben Augen, das sind die sieben Geister Gottes, gesandt in alle Lande. 7 Und es kam und nahm das Buch aus der rechten Hand dessen, der auf dem Thron saß. 8 Und als es das Buch nahm, da fielen die vier Gestalten und die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem Lamm, und ein jeder hatte eine Harfe und goldene Schalen voll Räucherwerk, das sind die Gebete der Heiligen,

9 und sie sangen ein neues Lied: Du bist würdig, zu nehmen das Buch und aufzutun seine Siegel; denn du bist geschlachtet und hast mit deinem Blut Menschen für Gott erkauft aus allen Stämmen und Sprachen und Völkern und 10 und hast sie unserm Gott zu Königen und Priestern gemacht, und sie werden herrschen auf Erden. 11 Und ich sah, und ich hörte eine Stimme vieler Engel um den Thron und um die Gestalten und um die Ältesten her, und ihre Zahl war vieltausendmal tausend;

12 die sprachen mit großer Stimme: Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob13 Und jedes Geschöpf, das im Himmel ist und auf Erden und unter der Erde und auf dem Meer und alles, was darin ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Thron sitzt, und dem Lamm sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!

14 Und die vier Gestalten sprachen: Amen! Und die Ältesten fielen nieder und beteten an.

Joh 11,25 Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt;

oh 3,17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.

Joh 3,36 Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer aber dem Sohn nicht gehorsam ist, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.

Johannes 5,24 ff 22 Denn der Vater richtet niemand, sondern hat alles Gericht dem Sohn übergeben23 damit sie alle den Sohn ehren, wie sie den Vater ehren. Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der ihn gesandt hat24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen. 25 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Es kommt die Stunde und ist schon jetzt, dass die Toten hören werden die Stimme des Sohnes Gottes, und die sie hören werden, die werden leben.

© Elke Aaldering

From: pdh-ichtys

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: