Welt-Downsyndrom-Tag! Wo bleibt der Aufschrei??? – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Welt-Downsyndrom-Tag! Wo bleibt der Aufschrei???

By Chrblocom / 21. März 2014

Welt-Downsyndrom-Tag! Wo bleibt der Aufschrei???

By Theolunke Dieses Video ging schon vor einiger Zeit bei Facebook herum – einige kennen es bereits! Aber zur Erinnerung: Heute ist “Welt-Downsyndrom-Tag”:

Ein Tag, an dem auch weiterhin eines der größten Verbrechen unserer Zeit MITTEN IN UNSERER GESELLSCHAFT geschehen! Ein Tag, an dem die scheinheilige Doppelmoral unserer westlichen Nationen einerseits Nordkorea wegen “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” verurteilt, und es selbst zulässt, das Kinder getötet werden, deren EINZIGES Verbrechen es ist, dass sie eine Behinderung haben! Ich spreche natürlich von ungeborenen Kindern – aber wo liegt da der Unterschied? Sind wir wirklich BESSER als die Nationalsozialisten, die das ebenso gemacht haben? Klar, das sind “die anderen”, wir würden das ja nicht … oder doch? Damals wie heute schweigt die Öffentlichkeit! Und wer schweigt, stimmt zu!
Die Message
Quelle: Wikipedia
Heute wird argumentiert, es sei doch “besser für die Mutter”, wenn sie das Kind mit Behinderung “Wegmachen” würde! Und, wenn die Mutter dann überfordert ist, dann ist das ja auch schlecht für das Kind! Also ist es quasi eine “Win-Win-Situation” wenn man Kinder mit Behinderung abtreibt. WIE KRANK IST DENN DIESE ARGUMENTATION? Damit sendet unsere Gesellschaft an alle Menschen mit Down-Syndrome und anderen Behinderungen folgende Message aus: ”Es wäre für DEINE MUTTER – und eigentlich auch FÜR DICH – besser, du wärst nie geboren!!!” Könnt ihr euch vorstellen, was diese Message mit Menschen macht, die heute leben und Down-Syndrome haben?
Laut einem Freund von mir, der viel mit Menschen auch mit Down Syndrome arbeitet, ist es mittlerweile zum Beispiel in Vorarlberg so weit, dass so gut wie KEINE Kinder mit Down-Syndrome mehr geboren werden! Nicht, weil wir die Krankheit HEILEN können. Sondern weil alle, die diese Behinderung haben, umgebracht werden!
WO BLEIBT DER AUFSCHREI DER ÖFFENTLICHKEIT? Wenn wir so etwas hören oder lesen, dann sind wir betroffen, schockiert, ratlos? Aber wie viele haben denn schon Leserbriefe geschrieben um sich zu empören? Wie viele haben bereits an Politiker geschrieben, um etwas zu Verändern? Wer wäre bereit, auf die Straße zu gehen, um gegen dieses HIMMELSCHREIENDE Unrecht zu protestieren? Ich rede hier auch für mich selbst – ich habe vieles davon noch nicht getan! Aber dieser Welt-Down-Snydrome Tag ist für mich ein Anlass, aktiv zu werden!
Weitere Seiten zum Lesen und Tiefergraben:
Ihr Blut an unseren Händen
Tim lebt
Gebetstreffen am 27.3

From: Welt-Downsyndrom-Tag! Wo bleibt der Aufschrei???

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: