HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Widerstand durch Glaube: Der "Feind" streift allezeit umher

By Chrblocom / 25. September 2013

By Mike Dasbach .
Zitat des Tages:

„Der Herr mehre dir und uns allen den Glauben.
Wenn wir den haben, was kann uns dann der Teufel mitsamt der ganzen Welt tun?“
Martin Luther

Der Teufel oder Satan wird in der Bibel – Gottes authentisches Wort – auch als „Fürst der Welt“ (Johannes 14,30) oder „Feind Gottes“ (1. Petrus 5,8) bezeichnet. Er steht für das Böse, das Zerstörerische, das all dem gegenübersteht, was Gottes Plan für die Welt und die Menschen ist. Er hat Adam und Eva erfolgreich im „Garten Eden“ versucht und sie damit von ihrem Weg mit Gott abgebracht. Unter diesem „Sündenfall“ oder dieser „Erbsünde“ leidet die Menschheit bis heute, denn diese Verfehlung wird immer weiter vererbt – ob wir wollen oder nicht.

Satan hat auch versucht, Jesus in der Wüste zu versuchen, insgesamt drei Mal (Matthäus 4,1-11). Doch Gottes Sohn blieb standhaft, denn er wusste, dass ihm der Teufel nichts von bleibendem Wert anbieten konnte. Es waren nur „weltliche Dinge“ für die Satan im Gegenzug angebetet werden wollte (Matthäus 4,9).

Der himmlische Vater macht seinen Kindern ein Angebot, das ewigen Wert besitzet: ewiges Leben in seiner Gemeinschaft. Ermöglicht durch seinen Heilsplan, den Jesus erwirkt hat. Wer im Glauben fest bleibt, den kann der Teufel nicht erfolgreich versuchen, sondern er wird von ihm fliehen.

Wer sich aber an Satan’s Versuchungen dieser Welt orientiert, schlägt sich auf die Seite des „Feindes“ und wird damit zum Feind Gottes:

Ordnet euren Willen Gott unter! Widersteht dem Teufel, und er wird euch verlassen.

Kommt zu Gott, und Gott wird euch entgegenkommen.
Jakobus 4,7-8


Werdet stark durch den Herrn und durch die mächtige Kraft seiner Stärke!

Legt die komplette Waffenrüstung Gottes an, damit ihr allen hinterhältigen Angriffen des Teufels widerstehen könnt.
Denn wir kämpfen nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut, sondern gegen die bösen Mächte und Gewalten der unsichtbaren Welt, gegen jene Mächte der Finsternis, die diese Welt beherrschen, und gegen die bösen Geister in der Himmelswelt.
Bedient euch der ganzen Waffenrüstung Gottes. Wenn es dann so weit ist, werdet ihr dem Bösen widerstehen können…
Epheser 6,10-13
Seid besonnen und wachsam und jederzeit auf einen Angriff durch den Teufel, euren Feind, gefasst! Wie ein brüllender Löwe streift er umher und sucht nach einem Opfer, das er verschlingen kann.

Ihm sollt ihr durch euren festen Glauben widerstehen.
1. Petrus 5,8-9
Petrus:
Ist euch denn nicht bewusst, dass die Freundschaft mit dieser Welt euch zu Feinden Gottes macht? Ich sage es noch einmal: Wer ein Freund der Welt sein will, wird zum Feind Gottes.
Jakobus 4,4
.

From: Mikes seine Welt

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: