Wir sind wieder unterwegs: PraiseTime Festival – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Wir sind wieder unterwegs: PraiseTime Festival

By Burnin‘ Heart Reports Klein aber fein – so sieht der Festivalnachwuchs in Deutschland aus. Das PraiseTime Festival geht im Bürgerhaus in Seewald/ Göttelfingen am 17. Mai 2014 in die erste Runde und erweitert so sein Spektrum vom Jugendgottesdienst um die rein musikalische Komponente, bei der jedoch auch die Botschaft keinesfalls fehlen darf.Der Einlass beginnt um 15 Uhr, ab 16 Uhr geht es mit dem musikalischen Programm los.An diesem Abend rocken:Andi Knister macht Magister – mit ihrer ganz eigenen (zugegebenermaßen etwas verrückten) Mischung aus allen möglichen Musikstilen und einem wilden Mix der unterschiedlichsten Instrumente und Charaktere der Musiker werden sie definitiv für gute Stimmung sorgen.Crossover werden mit Alternative Rock dem Publikum einheizen. Wer schon einmal auf einem der PraiseTime Jugendgottesdienste zu Gast war, kennt die junge Band bereits.Barfuss überzeugen mit Rock/ Pop/ Soul mit deutschen Texten. Für das PraiseTime Festival werden sie sich aus dem Studio auf der Bühne zurückmelden und mit tiefgängigen Texten sowie eingängigen Melodien rocken.Staryend haben sich inzwischen einen Namen gemacht und werden auch in Göttelfingen zeigen, was sie können. Mit Pop/Rock haben sie auch schon große Bühnen zum Kochen gebracht und werden so garantiert auch das kleinere familiäre Festival rocken.Sacrety sind wohl die bekannteste Band des Abends, die mit neuen Songs im Gepäck das Bürgerhaus gewaltig zum Beben bringen werden. Nachdem die fünf schon durch ganz Europa getourt sind, genießen sie es, hin und wieder auf die kleinen Events zurückzukehren und dort die Bande zu ihren Fans enger zu knüpfen.Für günstige 9€ Vorverkaufspreis und 11€ an der Abendkasse lohnt es sich definitiv, da (auch gern kurzfristig!) vorbeizuschauen. Der Rock’n’Roll wird an diesem Abend definitiv nicht zu kurz kommen. Tickets gibt’s hier auf der Website des Festivals.

von: Burning Heart Reports

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: