Mondnacht – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Mondnacht

By Chrblocom / 4. August 2016

By Deborrah

 Mondnacht

Wenn man den Weg verfehlt,
die falsche Abzweigung nimmt,
den Abhang hinunterpurzelt,
die Knie aufschlägt,
ausgetrocknet liegen bleibt,
unfähig ist, klar zu denken,
sich nicht mehr bewegen kann,
gelähmt ist von dem,
was es auszuhalten gilt,
Lebensangst in einem hochsteigt,
erinnere dich:
Gott schickt ein Licht in der dunkelsten Nacht.
Und ein Streichholz, es wieder anzünden,
wenn der Sturm es ausgepustet hat,
bereitgelegt, damit du wohlbehalten
in das Morgen kommst.
Die dunkelste Nacht ist hell,
wenn man die Augen aufmacht,
und sie nicht vor dem verschließt,
was man nicht wahrhaben will.
Sich in der Nacht verstecken
heißt, den Sonnenaufgang verpassen.
Und wieder den Weg verfehlen.

Mondnacht

Einsortiert unter:Pilgerreise Tagged: Abwärtsspirale, Abwege, Depressionen, Dunkelheit, Gott, Leben, Lebensangst, lies weiter >>

From:: Mondnacht

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: