Von Manipulationen, Gewalt und Fremdregulierung – Dogmatismus in Erziehungsfragen – Willkommen in der Christlichen Blogger Community

HURRAAA!!!! WIR SIND UMGEZOGEN!!!! * BESUCHE UNSERE NEUE SEITE! »

Von Manipulationen, Gewalt und Fremdregulierung – Dogmatismus in Erziehungsfragen

By Ida

Unlängst veröffentlichte meine Blogger-Kollegin Sonja einen mutigen Text, in dem sie sich kritisch mit „unerzogen“ auseinander setzte. Unerzogen ist eine Haltung (ich möchte nicht sagen „Erziehungsansatz“, denn dann werde ich gelyncht…), die in der Familie gelebt werden kann und die mit dem Attachment Parenting zumindest verwandt ist. Ich würde unerzogen allerdings sozusagen als Steigerung von Attachment Parenting beschreiben.

Wo liegen die Unterschiede zwischen unerzogen und Attachment Parenting?

Attachment Parenting, oder auch bindungsorientierte Elternschaft, orientiert sich an den kindlichen Bedürfnissen (und auch denen der Eltern) und lässt ihnen viel Raum, um eine sichere und stabile Bindung zwischen Eltern und lies weiter >>

From:: Von Manipulationen, Gewalt und Fremdregulierung – Dogmatismus in Erziehungsfragen

About the author

Chrblocom

Click here to add a comment

Leave a comment: